Einschreibung an der Hochschule für Philosophie

Widget: Text Block

Zum gegebenen Zeitpunkt sind die Sekretariate nur mit Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr geöffnet.

Die Termine zur Einschreibung für das Sommersemester 2023 finden Sie hier

Widget: Text Block

Der Weg in Ihr Studium


Vorbereitung:

Der Prozess der Einschreibung kann erst starten, wenn Sie für den entsprechenden Studiengang zugelassen sind.

Es gibt Studiengänge, die nicht zulassungsbeschränkt sind. Hier können Sie ohne vorheriges Bewerbungsverfahren direkt mit der Einschreibung starten: Bachelor, Philosophicum, Philosophicum Plus, Philosophisches Orientierungsjahr, Modulstudien TUM, Philosophie und Leadership.

Es gibt Studiengänge, die zulassungsbeschränkt sind. Hier müssen Sie sich vor der Einschreibung fristgerecht bewerben und zur Einschreibung muss eine Zulassung für den Studiengang vorliegen. Zulassungsbeschränkte Studiengänge:
Master Philosophie, Master Ethik, Modulstudium Ethik des interkulturellen Dialogs, Modulstudium Medienethik, Modulstudium Medizinethik, Modulstudium Wirtschaftsethik, Promotion.


Digitale
Einschreibung:

Die Einschreibung in einen Studiengang der Hochschule erfolgt online über das Einschreibungsportal der Hochschule, in dem Sie sich registrieren und die für die Einschreibung erforderlichen Unterlagen einreichen können:

Einschreibungs- und Bewerbungsportal der HFPH


Beratung:

Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um eine Beratung zu Ihrem Studiengang.
Sie finden die für Sie zuständige Beratungsstelle auf der Webseite zu Ihrem Studiengang oder allgemein unter studienberatung@hfph.de.


Unterlagen:

Wir sind als staatlich anerkannte Privathochschule gesetzlich zu einem ordentlichen Einschreibeverfahren verpflichtet.

Eine Auflistung der notwendigen Unterlagen finden Sie im Folgenden:

Widget: Text Block
↓ Erforderliche Dokumente für die Einschreibung

Eine Einschreibung ist nur dann möglich, wenn alle hier aufgeführten Dokumente und Materialien vorliegen.


Hoch­schul­reife:

Scan der Allgemeinen Hochschulreife (pdf)

Bitte gehen Sie sicher, dass Sie das Originalzeugnis einscannen und nicht die ähnlich wirkende Erstkopie.

Gemäß der Qualifikationsverordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst reicht eine beglaubigte Kopie oder Abschrift nicht aus

Für das Studium ohne Abitur holen Sie bitte vor der Anmeldung eine Genehmigung ein: studienberatung@hfph.de

Wir behalten uns vor, Ihre Unterlagen im Original zu einem späteren Zeitpunkt vor Ort zu prüfen.

 

 

Krankenversicherung:

Studentische Krankenversicherung:

Ab April 2022 gilt an der HFPH das neue elektronische Studierenden-Meldeverfahren der gesetzlichen Krankenversicherungen.

Bis einschließlich Wintersemester 21/22 mussten Sie zur Einschreibung an einer Hochschule ein Papierdokument der Krankenversicherung einreichen. Dieses Dokument wird den Hochschulen zukünftig von der Krankenversicherung digital zur Verfügung gestellt. Dafür müssen Sie vor der Einschreibung Ihre Krankenversicherung auffordern, Ihren Versicherungsstatus an uns zu melden.

Die Versichertenkarte oder eine schriftliche Mitgliedsbescheinigung sind nicht ausreichend. Ohne die digitale Bestätigung Ihrer Krankenversicherung können Sie nicht eingeschrieben werden.

Sie sind…

Gesetzlich versichert (Familienversicherung, studentische Pflichtversicherung):

  • Fordern Sie Ihre Krankenversicherung auf, Ihren Versicherungsstatus über den Meldegrund M10 für die Hochschule (Absendernummer: H0002939) an uns zu melden.

Privat versichert (über Eltern beihilferechtlich oder privat familienversichert):

  • Sie benötigen von einer gesetzlichen Krankenversicherung eine Befreiung von der Beitragspflicht. Diese erhalten Sie nur ein einziges Mal in Ihrem Studium.
  • Auch wenn Sie noch nie gesetzlich versichert gewesen sind, erhalten Sie diese Befreiung von allen gesetzlichen Krankenkassen.
  • Kontaktieren Sie eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung, um sich von der Beitragspflicht befreien zu lassen. Fordern Sie diese auf, Ihren Versicherungsstatus über den Meldegrund M10 für die Hochschule (Absendernummer: H0002939) an uns zu melden. Legen Sie dafür den Nachweis Ihrer privaten Krankenversicherung vor.
 

Führungs­zeugnis:

Amtliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate) falls vorhanden, bzw. Nachweis der Bestellung.

Sollte dies nicht möglich sein, kann dieses bei der Rückmeldung nachgereicht werden.

Dies entfällt, wenn Sie ...

  • direkt vom Gymnasium oder einer anderen (deutschen) Schule kommen.
  • im Vorsemester an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben waren und stattdessen eine Immatrikulationsbescheinigung, bzw. Exmatrikulationsbescheinigung oder Studienverlaufsbescheinigung des letzten Semesters anhängen
  • alternativ einen einfachen Nachweis der Anstellung im öffentlichen/kirchlichen Dienst/Verbeamtung innerhalb der letzten 6 Monate anhängen
 

Sprachvoraussetzungen/Language:

Um an der Hochschule für Philosophie München zu studieren, müssen Sie flüssig Deutsch sprechen, schreiben und lesen können.
Menschen mit deutschsprachigem Abitur müssen keinen Nachweis erbringen.

Für internationale Bewerber aus nicht-deutschsprachigen Ländern kann der Nachweis von Deutschkenntnissen über verschiedene Zertifikate erreicht werden.
To study at the Munich School of Philosophy, you need to have sufficient speaking, writing and reading skills in German. Applicants from non-Germanspeaking countries need to provide a certificate of proficiency in German.

Die Hochschule erkennt folgende Niveaus / Prüfungen an:
The Munich School of Philosophy accepts the following certificates:

  • DSH-2
  • TestDaf: Mindestens Level 4 in allen Teilprüfungen /
    at least level 4 in all four partial examinations
  • Goethe Institute: C1
  • „Deutsche Sprachprüfung II“ des Sprachen- und Dolmetscher-Institut München
    (Munich Language and Interpreting Institute, SDI)

(more information and help for international applicants)

 

Gebühren:

(Stand WS 2022/23)

238,00 Euro pro Semester

Dieser Betrag besteht aus den folgenden Teilgebühren:

  • 100,00 Euro Verwaltungsgebühr
  • 75,00 Euro Studentenwerksbeitrag
  • 63,00 Euro Semesterticket

Ob Ihr Studiengang zusätzlich gebührenpflichtig ist und wie hoch die Gebühren sind, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Studiengangsseite und der Gebührenordnung.

Sie können alle Gebühren auf unser Konto überweisen.

 


Konto­daten:

Kontoinhaber:
Dt. Provinz der Jesuiten KdöR Hochschule
 
Kontonummer:
10 213 98 20
 
Bankleitzahl:
750 903 00
 
IBAN:
DE94 7509 0300 0102 1398 20
zum Kopieren: DE94750903000102139820
 
BIC:
GENODEF1M05
 
Bank:
LIGA Bank München

 

 
Widget: Text Block

Fragen zur Einschreibung

Sie erreichen uns in jedem Fall per Email:
das Studierendensekretariat (
einschreibung@hfph.de) und unsere Studienberatung (studienberatung@hfph.de).

In der Zeit der Neueinschreibung (29.09. – 13.10.22) sind das Studierendensekretariat (+49-89-2386-2300) und die Studienberatung (+49-89-2386-2305) innerhalb der Bürozeiten telefonisch für Sie erreichbar, um Fragen zum Einschreibeportal zu klären.

Bitte beachten: Zum gegebenen Zeitpunkt ist die Hochschulverwaltung nur mit Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr geöffnet.

Montag:           9.30 – 12.00 Uhr
Dienstag:         14.30 – 16.30 Uhr
Mittwoch:        9.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag:    14.30 – 16.30 Uhr
Freitag:            9.30 – 12.00 Uhr

Widget: Text Block

Weitere Informationen / Further Information:

 

 

Studentenwerk - wir sind dabei!

 

Die Hochschule ist vollwertiges Mitglied im Studentenwerk München - d.h. Studierende können vom vielfältigen Angebot Rund um Mensa, Wohnen, Familie und Kultur profitieren und z.B. auch das Semesterticket nutzen. Eine Übersicht über die Angebote liefert Ihnen die Internetseite des Studentenwerks.