Publikationen

Publikationen und Vorträge von Mitarbeitenden des Zentrums

Dr. Andreas Gösele SJ

  • Geistige Eigentumsrechte im Nord-Süd-Konflikt, in: Stimmen der Zeit 214 (1996), 467–477.
  • Zukunftsfähiges Deutschland, in: Stimmen der Zeit 214 (1996), 711–714.
  • Der Treibhauseffekt. Sozialethische Perspektiven, in: Stimmen der Zeit 215 (1997), 839–850.
  • L'Effetto Serra, Prospettive di etica sociale, in: La Civiltà Cattolica, 1998 I, 436–450
  • Preface, in: Jesuits of Ukraine (Hrsg.): Secularization. The Context
    of our Evangelization. Proceedings of the Eurojess Conference. Lviv.
    Ukraine. 21-24 August 2013. Lviv 2014, 7-9.
  • Religion and Politics: The need of restraint, in: Jesuits of Ukraine (Hrsg.): Secularization. The Context of our Evangelization. Proceedings of the Eurojess Conference. Lviv, Ukraine, 21-24 August 2013. Lviv 2014, 138-153.
  • The tension between social and ecological responsibility, Vortrag EFSRE Conference Mai 2015, München: Religion in the Anthropocene: Challenges, Idolatries, Transformations
  • Verteilungsgerechtigkeit gibt’s nicht zum Nulltarif – wie die Ökonomie Ethik ernst nehmen könnte, Vortrag auf der Studientagung "Verteilung im Blick der Wirtschaftswissenschaften" an der Universität Bayreuth, Juni 2015
  • Über Partikularinteressen hinaus denken, Entwicklung im Dienst des Weltgemeinwohls, Vortrag auf der Konferenz "Zukunft erwirtschaften:
    Zwischen Weltgemeinwohl und Freihandel zum EU-Jahr der Entwicklung 2015", Juli 2015, Stuttgart
  • Postwachstumsgesellschaft, Vortrag April 2016, Hochschule Ansbach
  • Evangeli Gaudium – Laudato Si’: Integral Ecology and the Economy. Vortrag, Global Ecological Integrity Group International Conference, Juli 2016, München
  • Diese Wirtschaft tötet! – das Weltwirtschaftssystem auf der Anklagebank. Analysen, Alternativen und die Rolle des Fairen Handels. Vortrag zum Fairhandelstreffen des Diözesanrats der Katholiken, Mai 2017, Fürstenfeldbruck
  • Propuesta de la Laudato Si para una transformación socio-económica, Workshop und Vortrag, September 2017, Quito
  • Desarrollo Sostenible, Post-Crecimiento y el Buen Vivir, Vortrag und Podiumsdiskussion, September 2017, PUCE, Quito
  • Raus aus der Wachstumsgesellschaft? Vortrag Internationale Hans Jonas-Konferenz, Juni 2018, Siegen
  • Last der Verantwortung – Freude des schöpferischen Wirkens. Vortrag am ersten diözesanen Nachhaltigkeitstag im Erzbistum München und Freising, Juni 2018
  • Which crisis? Whose crisis? And if there is none, how do we get out of it? Vortrag JESPHIL-Tagung September 2018, Zagreb: Is there a crisis of democracy, or Are there just unresolved democratic challenges?

Dr. Karin Hutflötz

     Vorträge (seit 10/2017)

  • Radikale Leibhaftigkeit in der Begegnung mit dem Fremden. Vortrag auf dem Doppelkongress Leipzig-München doko_2018: „Kunst Geschichte Unterricht“, Akademie der Bildenden Künste, München, 16.11.2018.
  • Was sind unsere Werte? Zur Frage der Wertebildung in der Migrationsgesellschaft. Vortrag in der Stadtratskommission für interkulturelle Integration, München 8.11.2018.
  • Wertebildung im interkulturellen Kontext, Vortrag im Koordinierungskreis Integration der Stadt München am Referat für Bildung und Sport, München, 23.10.2018.
  • Weshalb Notengebung prinzipiell ungerecht ist und Bildungsungerechtigkeit generiert. Vortrag auf der Tagung für Praktische Philosophie an der Universität Salzburg, Österreich, 28.9.2018.
  • Wertevermittlung und kulturelle Integration, Teilnahme am Runden Tisch des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), 27.9.2018.
  • Werte in der politischen Bildung mit jungen Geflüchteten, Vortrag bei der Tagung „Empowered by Democracy“, Bundesausschuss Politische Bildung (bap e.v.) Berlin, 24.9.2018.
  • Vulnerability and Paternalism – An ‚Unhappy Couple‘ in Development Ethics, Vortrag zusammen mit R. Gutwald. 11th IDEA-GRETHA Congress „A World United: Allies and Ethical Action in International Ethical Development“, Bordeaux, Frankreich, 25.6.2018.
  • On Becoming a Real Self: Kiergegaard’s Relational Concept of Selfhood, Vortrag auf der 10th International Conference on the Dialogical Self, Universidad Minho, Braga, Portugal, 13.06.2018.
  • Paul Klee und Martin Heidegger: Konstruktion des Geheimnisses, Vortrag in der Pinakothek der Moderne, 26.5.2018.
  • Die Verfügbarmachung der Zeit – Oder: Zum philosophischen Gehalt der Fotografie. Von Walter Benjamin zu Roland Barthes, Gastvortrag an der Hochschule der Künste, Braunschweig, 19.4.2018.
  • Wertebildung statt Wertevermittlung. Wie kulturelle Integration gelingen kann. Vortrag am Runden Tisch des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Berlin 18.4.2018.
  • Wertekonflikte als Chance und Weg der Integration? Vortrag im Roncallihaus, Tutzing, 19.3.2018.
  • Persönlichkeitsbildung und Anerkennung, oder: Wem kann und soll Bildung gerecht werden? Vortrag auf der Internationalen Tagung: Bildungsgerechtigkeit – Philosophische Perspektiven, KU Eichstätt-Ingolstadt, 13.-15.3.2018.
  • How to do Justice to Each Other? Reconfiguring the Notion of Justice. Vortrag auf der Internat. Conference „Imaging a different Future“, University of Hobart, Tasmania, 8.-10.2.2018.
  • The Concept of Agency in the Capability Approach challenged by the Ethics of Ubuntu, Vortrag auf der HDCA Conference 2017 „Challenging Inequalities: Human Developement and Social Change“ Cape Town, South Africa, 2017
  • Verletzlichkeit als normative Kategorie? Eine kritische Widerlegung mit Kant und Korczak, Vortrag auf der Tagung für Praktische Philosophie, Salzburg Nov 2017
  • Woher die Maschinen-Sehnsucht des Menschen? Von Descartes‘ Dualismus zu Robotermärchen und aktueller Hirnforschung. Vortrag Begabtenförderung der Hanns-Seidl-Stiftung e.V., Okt. 2017

Dr. Lukas Köhler

  • Reder, M./Koehler, L. (2016), Human Rights as a Normative Guideline for Climate Policy, in: Düwel, M./Bos G., Human Rights and Sustainability – moral responsibilities for the future, Routledge, (p. 123 -136) .
  • Koehler, L. (2017), Die Repräsentation von Non-Voice-Partys in Demokratien - Argumente zur Vertretung der Menschen ohne Stimme als Teil des Volkes, Springer VS.

Dr. Thomas Steinforth

  • Selbstachtung im Wohlfahrtsstaat. Eine sozialethische Untersuchung zur Begründung und Bestimmung staatlicher Wohlfahrtsförderung, München 2001
  • Selbstachtung, Gleichheit und Gerechtigkeit, in: Hahn, H. (Hg.), Selbstachtung oder Anerkennung? Beiträge zur Begründung von Menschenwürde und Gerechtigkeit, Weimar 2005
  • Armutszeugnis Kinderarmut, in: Stimmen der Zeit 221 (2007), 507-519
  • The right to aesthetic education and the good life, (unveröffentlichte Textfassung) Beitrag zu den "MANCEPT Workshops in Political Theory"  2014 
  • Loneliness and Poverty (Folien), Beitrag zur Tagung Absolute Poverty in Europe, Salzburg 2015
  • Blinde Wut, gerechter Zorn? Zur emotional-affektiven Dimension von Gerechtigkeitsdiskursen, in: Texte zur Tagung für Praktische Philosophie, Salzburg 2016
  • In Vorbereitung: „Bergspitzen schweben nicht frei“. Zum Konstruktions- und Erfahrungsbezug des Schönen, in:  Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, Mapping beauty - Bausteine für eine transkulturelle Kunstvermittlung
  • Das Recht des Kindes auf ästhetische Bildung, in: Der Blick ins Freie - im Diskurs mit Janusz Korczak, Klinghardt Verlag (erscheint voraussichtlich Ende 2017

 

Kontrapunkte

Beiträge von Mitarbeiter*innen des Zentrums für Globale Fragen

Jahresberichte

Hier finden Sie die Jahresberichte des Instituts für Gesellschaftspolitik, aus dem das  Zentrum für Globale Fragen hervorgegangen ist:

Jahresbericht 2010

Jahresbericht 2011

Jahresbericht 2012

Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2015