Publikationen

Prof. Dr. Michael Bordt SJ: Die Kunst, die Eltern zu enttäuschen. Vom Mut zum selbstbestimmten Leben.

Was passiert, wenn man erkennt, dass die Vorstellungen, die andere sich von uns machen, nicht mehr zu uns selbst passen? Vorstellungen, die unsere Freunde, unsere Partner, unsere Kinder oder unsere Eltern von uns haben und die uns, bei aller Freundschaft und Liebe, auch festlegen und manchmal fremd bestimmen? Wie findet man zu seinem eigenen Leben, seiner eigenen Stimme? Wie enttäuscht man Erwartungen, um selbstbestimmt leben zu können? Was lernt man aus den eigenen Enttäuschungen - von anderen Menschen, vielleicht auch vom Leben, aber auch von uns selbst? Fragen, denen Michael Bordt in einem klugen, kurzen Essay nachspürt. Statt gutgemeinter Ratschläge schlägt er eine neue, befreiende Sicht auf Enttäuschungen vor, die gewohnte Denkmuster auf den Kopf stellt und den Blick frei macht für die Schönheit und die Verletzbarkeit des eigenen Lebens. Nur wer bereit ist, andere zu enttäuschen, wird sein eigenes Leben finden.

Jetzt bei Amazon bestellen

 

 

Prof. Dr. Michael Bordt SJ: Die Kunst, sich selbst zu verstehen – Den Weg ins eigene Leben finden

Worüber sollte man nachdenken, wenn man sich selbst verstehen möchte? Was heißt es, ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Wie kann unser Leben gelingen und was gibt ihm Sinn? Warum sind uns Freundschaft und Liebe, aber auch unsere Arbeit so wichtig? Und wie können wir mit Leid und Tod umgehen? Der Ausgangspunkt ist die Frage, wie man über sich selbst nachdenken sollte und worüber man nachdenken sollte, wenn man sich selbst verstehen möchte.

Jetzt bei Amazon bestellen

Buchrezension auf inkultura-online.de von Michael Kreisel
Buchrezension in der Abendzeitung von Prof. Dr. Martin Balle

 

Prof. Dr. Michael Bordt SJ: Die Kunst sich selbst auszuhalten – Ein Weg zur inneren Freiheit

In seinem neuen Buch zeigt Prof. Dr. Michael Bordt SJ: Wir sind in dem Maße innerlich frei und können ein selbstbestimmtes Leben führen, in dem wir bereit und fähig sind, uns selbst auszuhalten. Nicht andere Personen oder widrige Umstände schränken unsere innere Freiheit ein, sondern unser Unwille, uns mit uns selbst auseinandersetzen zu wollen und mit uns selbst vertraut zu werden. Aus seiner Erfahrung mit Führungskräften in Spitzenpositionen bringt er auf den Punkt, vor welcher Herausforderung Menschen stehen, die enormem Belastungen ausgesetzt sind: Trotz allem sie selbst zu bleiben und dem äußeren Druck eine innere Kraft entgegensetzen zu können. Das Essay ist im Zabert Sandmann Verlag erschienen und kostet 8,95 Euro.

Jetzt bei Amazon bestellen

Buchrezension im Straubinger Tagblatt von Prof. Dr. Martin Balle

 

Prof. Dr. Michael Bordt SJ: Was in Krisen zählt – Wie Leben gelingen kann

"Der Terrorismus, der Klimawandel und der Zusammenbruch des Finanzsystems, diese drei großen Krisen zeigen, dass Menschen in falschen Bildern vom glücklichen, gelungenen Leben gefangen waren oder noch gefangen sind. Diese Vorstellungen sind falsch, weil sie uns vorgaukeln, wir würden tatsächlich glücklich und zufrieden sein, wenn unser Leben nur diesen Bildern entspräche. Um wirklich mit unserem Leben zufrieden zu werden, sollten wir uns von diesen Bildern frei machen. Wir müssen sie als falsche Bilder entlarven, uns von ihnen und der Kraft, die sie über uns haben, befreien und sie hinter uns lassen. Denn falsche Bilder leiten uns nicht nur in die Irre. Sie zersetzen auch unsere Seele."

"Vielleicht ist es ja falsch, Antworten bei den Wirtschaftswissenschaftlern zu suchen. Vielleicht ist es an der Zeit, bei den Philosophen nachzufragen." (Stern)

Jetzt bei Amazon bestellen

Buchrezension auf hinsehen.net von Matthias Alexander Schmidt

 

Prof. Dr. Michael Bordt SJ: Was in Krisen zählt – Wie Leben gelingen kann

Audio-CD

Sprecher: Michael Bordt SJ

Jetzt bei Amazon bestellen

 

Prof. Dr. Michael Bordt SJ: Die Kunst sich selbst auszuhalten – Ein Weg zur inneren Freiheit

Audio-CD

Sprecher: Michael Bordt SJ

Jetzt bei Amazon bestellen