Forschung

 Forschungs-Kolloquium zur IT-Ethik

Bild IT-Ethik

Am 24. November 2014 startete am Lehrstuhl für Medienethik ein offenes Forschungs-Kolloquium zu ethischen Fragen der IT. Nahe an den konkreten Problemen und den (software-)technischen Möglichkeiten diskutieren Studierende, Promovenden und Interessierte normative Fragen im Kontext der Digitalisierung. Besonders das Stichwort "Big Data" verweist auf die ethischen Probleme der Datafizierung, die im Kolloquium besprochen werden sollen.

Bisherige Gäste:

  • Yvonne Hofstetter (Unternehmerin und Autorin)
  • Dr. Thomas Petri (Bayerischer Beauftragten für den Datenschutz)
  • Prof. Dr. Petra Grimm (Institut für Digitale Ethik, HDM, Stuttgart)

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei Christopher Koska möglich.

Interessierte können sich gerne melden.


Aktuelle Promotionsvorhaben am Lehrstuhl für Medienethik

  • Ferlemann, Fraua: Digitalisierung und Nachrichtenjournalismus. Die wachsende Bedeutung der Gatekeeper-Funktion am Beispiel der trimedialen Umstellung des Bayerischen Rundfunks/ARD (Arbeitstitel). Seit 7/2014, Filipović
  • Koska, Christopher: Ethik der Algorithmen. Auf der Suche nach Zahlen und Werten (Arbeitstitel). Seit 01/2014; Filipović
  • Kuhnert, Susanne: Intelligente Fahrzeugtechnik und gesellschaftlicher (Werte-)Wandel - das automatisierte und autonome Autofahren aus ethischer Perspektive (Arbeitstitel). Seit 02/2016; Filipović
  • Oechsner, Hans: Interview-Sendungen im TV. Medienethische Probleme von Inszenierungen (Arbeitstitel). Seit 10/2014; Filipović
  • Schülke, André: Verstehen und Nichtverstehen von Nachrichten (Arbeitstitel). Seit 11/2014; Filipović
  • Steimer, Anna Kristina: Me first - Selbstbewusstsein im Zeitalter der Digitalisierung. Ein Existenzialismus-Update (Arbeitstitel). Seit 10/2016; Filipović
  • Soltani, Dena: Eine Frage nach der Wirklichkeit. Bildtheoretische Überlegungen über die Wirklichkeit nach Derrida und Deleuze (Arbeitstitel). Seit 10/2014, Filipović
  • Stange, Uwe: Bullshit (Arbeitstitel). Seit 09/2014; Filipović
  • Thein, Thomas: Auseinandersetzung mit Luciano Floridis Verständnis der Informations-Ethik bezüglich des Einsatzes semantischer Suchmaschinen im Wissensmanagement (Arbeitstitel). Seit 7/2016, Filipović