Forumtheater in der Philosophie

 

„Theater als Intervention“ ein Hauptseminar im SS 21 und WS 21/22

1. Teil (SoSe 2021) – Philosophie, ästhetische Praxis und Theater (Onlineveranstaltung)

Termine: Freitags, 30.4., 21.5., 25.6., 14.15 – 17.30 Uhr

 

2. Teil (WS 2020/21) – Forumtheater nach Augusto Boal (Präsenzveranstaltung)

Referentin: Nela Adam (Bichl/München)

Termin: 27.–28. November 2021

Weitere Infos auf Anfrage.


Inwiefern kann Theater eine philosophische Praxis sein?

25.6.2021 rAusblick: Theater als Intervention

14:00 Uhr bis 16:30 Uhr online via Zoom

Was hat Improvisationstheater im Hörsaal einer Technischen Universität zu suchen? Wie kann Theater in der Bildungs- und sozialen Arbeit erfolgreich eingesetzt werden? Wo entstehen durch Theaterformate sogenannte Interventionen/Wendepunkte? Welchen Beitrag kann das Theater zum sozial-ökologischen Wandel leisten?

2021-06-25 rAusblick_ZGF_Facebook.jpg

Unsere eingeladenen Referent:innen kommen aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Bildung und Philosophie und freuen sich auf einen anregenden Austausch mit Ihnen in Breakout-Rooms und bei einer Podiumsdiskussion. Zu Gast sind: Jochanah Mahnke (Schauspielerin und ZGF), Mduduzi Khumalo (PlusxKollektiv), Prof. Klaus Diepold (TUM) und Magdalena Falkenhahn (Domberg-Akademie)

Hier geht's zum Facebook-Event.

Anmeldungen über die Domberg Akademie.

Die Zugangsdaten werden am Tag der Veranstaltung versendet. Die Veranstaltung fügt sich in eine Reihe von spannenden Veranstaltungen in München zu 100 Jahre Paulo Freire.


[Entfällt] Machstrukturen in akademischen Kontexten – Eine praktische Einführung in das Forumtheater nach Augusto Boal
Cornelia Adam (Bichl/München)

Forumtheater-4-page-001.jpg

27. Mai 2020
13:00 – 18:00 Uhr

Seminarraum 2, HFPH

Weitere Infos hier.