Dr. Tobias Müller

Dozent für Natur- und Religionsphilosophie
Dr. Tobias Müller
Kaulbachstraße 31a
80539 München
Tel: +49-89-2386-2324
Fax: +49-89-2386-2302
tobias.mueller@hfph.de

Arbeitsschwerpunkte

Naturphilosophie: Naturbegriff, methodische Grenzen der Naturwissenschaften, Philosophie der Physik und der Neurowissenschaften, Philosophie der Zeit.

Philosophie des Geistes: Theorien konkreter Subjektivität, Einbettung von Subjektivität in die Natur, mentale Verursachung.

Religionsphilosophie: Religionsbegriff, grenzbegriffliche Rede von Gott, Gott-Welt-Verhältnis, Dialog Naturwissenschaft und Religion, interreligiöser Dialog.

 

Kurzvita

geboren 1976

1996 Abitur

1996-1997 Zivildienst

Studium der Philosophie, Katholischen Theologie, Pädagogik, Physik und Religionswissenschaften in Mainz, Frankfurt und Marburg

2003 Magister in Philosophie (mit Nebenfach katholische Theologie und Pädagogik) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2003 Staatsexamen (L3)  in Philosophie und katholischer Theologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2003-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Religionsphilosophie an der Goethe-Universität Frankfurt

2007 Promotion zum Dr.phil. an der Professur Religionsphilosophie an der Goethe-Universität Frankfurt

2008 Staatsexamen (L3) in Physik an der Goethe-Universität Frankfurt

2008-2013 Dilthey-Fellow (VolkswagenStiftung) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2012 Visiting Scholar an der University of Canberra (Centre for Consciousness) und an der University of Sydney (Centre for Time)

2013 Verlegung des Dilthey-Fellowships an die Hochschule für Philosophie München

2015 Ernennung zum Dozenten für Natur- und Religionsphilosophie und Projektleiter des NoMaNi-Forschungsprojekts.

2016 Master in Religionswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg

2016 Ko-Projektleiter des ATNG-Projekts

 

Einen ausführlichen Lebenslauf finden Sie hier.