Artikel/Beiträge

Liste der Publikationen als PDF

Aufsätze

  • Das Verhältnis von Werten und Normen im interkulturellen ethischen Diskurs, in: Michael Reder/Hanna Pfeifer/Maria-Daria Cojocaru (Hrsg.), Was hält Gesellschaften zusammen? Der gefährdete Umgang mit Pluralität, Stuttgart: Kohlhammer 2013, S. 113-125. (Reihe: Globale Solidarität - Schritte zu einer neuen Weltkultur)
    The Concept and Necessity of an End in Ethics, in: Andreas Trampota/Oliver Sensen/Jens Timmermann (Hrsg.), Kant’s “Tugendlehre”. A Comprehensive Commentary, pp. 139-157. Berlin/Boston: De Gruyter 2013.
  • Vernunft allein bewegt nichts. Hume, Kant und die Externalismus-Internalismus-Debatte, in: Godehard Brüntrup/Maria Schwartz (Hrsg.), Warum wir handeln – Philosophie der Motivation, Stuttgart: Kohlhammer 2012, S. 41-59.
  • Tugend als Wahrnehmungspotenzial. Der Begriff der ethischen Wahrnehmung in tugendethischen Konzeptionen, in: Elisabeth Heinrich/Dieter Schönecker (Hrsg.), Wirklichkeit und Wahrnehmung des Heiligen, Schönen, Guten. Neue Beiträge zur Realismusdebatte, Paderborn: Mentis 2011, S. 303-321.
  • Autonome Vernunft mit moralischer Sehkraft. Die Komplementarität von Allgemeinem und Besonderem bei Immanuel Kant. In: Franz-Josef Bormann/Christian Schröer (Hrsg.). Abwägende Vernunft. Praktische Rationalität in historischer, systematischer und religionsphilosophischer Perspektive. Berlin/New York: Walter de Gruyter 2004, S. 203-219.
  • Wahrheit ohne Tugend? oder: Setzt eine adäquate Wahrnehmung der Wirklichkeit Tugend voraus? In: Zur Debatte, Bd. 33.7 (2003), S. 38-39.

Lexikonartikel

  • (1) Freundschaft, (2) Grausamkeit, (3) Not, (4) Feind, (5) Gefälligkeit, (6) Held, (7) Heldentat, (8) Höflichkeit, (9) Hohn, (10) Galanterie, (11) Komplimente, (12) Pünktlichkeit, (13) Mikrologie, (14) Ruhm, (15) Schande, (16) Sorgfalt, (17) Vortrefflichkeit, (18) Verleumdung, (19) Freude, (20) Furcht, (21) Eifersucht, (22) Genugtuung, (23) Geringschätzung, (24) Gleichgültigkeit, (25) Gleichmütigkeit, (26) Gram, (27) Haß, (28) Hochachtung, (29) Hochmut, (30) Horror, (31) Laune, (32) Lebhaftigkeit, (33) Leichtsinn, (34) Schrecken, (35) Schwäche, (36) Sehnsucht, in: Georg Mohr/Jürgen Stolzenberg/Marcus Willaschek (Hrsg.) (in Verbindung mit Eckart Förster, Heiner Klemme, Bernd Ludwig, Peter McLaughlin, Eric Watkins), Kant-Lexikon, Berlin/New York: Walter de Gruyter (erscheint 2014).
  • (1) Begehren, (2) Einstellung, (3) Entscheidung, (4) Gewohnheit, (5) Intentional, (6) Intentionalität, (7) Motiv, (8) Norm, (9) Regel, (10) Tugend, in: Walter Brugger/Harald Schöndorf (Hrsg.), Philosophisches Wörterbuch, Freiburg/Br.: Karl Alber 2010.

Rezensionen

  • Georg Römpp: Kants Kritik der reinen Freiheit. Eine Erörterung der ‚Metaphysik der Sitten‘, Berlin: Duncker & Humblot 2006. In: Zeitschrift für Internationale Freimaurerforschung, Bd. 19, 2008, S. 101-102.
  • Klaus Steigleder: Kants Moralphilosophie. Die Selbstbezüglichkeit reiner praktischer Vernunft, Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler 2002. In: Theologie und Philosophie, Bd. 78.1, 2003, S. 110-112.
  • Edmund Runggaldier: Was sind Handlungen? Eine philosophische Auseinandersetzung mit dem Naturalismus, Stuttgart: Kohlhammer 1996. In: Theologie und Philosophie, Bd. 74.3, 1999, S. 460-463.
    Godehard Brüntrup: Das Leib-Seele-Problem. Eine Einführung, Stuttgart: Kohlhammer 1996. In: Stimmen der Zeit, Bd. 217.10, 1999, S. 716-717.
  • Warren Quinn: Morality and Action, Cambridge: Cambridge University Press 1993. In: Theologie und Philosophie, Bd. 70.3, 1995, S. 172-174.
  • David Heyd: Genethics. Moral Issues in the Creation of People, Berkeley: University of California Press 1992. In: Theologie und Philosophie, Bd. 70.1, 1995, S. 154-156.
  • Ted Honderich: How Free are You? The Determinism Problem, Oxford: Oxford University Press 1993. In: Theologie und Philosophie, Bd. 69.3, 1994, S. 462-466.
  • Simon Evnine: Donald Davidson, Oxford: Polity Press 1991. In: Theologie und Philosophie, Bd. 68.1, 1993, S. 116-119.