Vorträge

April 2021: Ringvorlesung Dürrenmatts Welten (Bern): Die Kunst des Scheiterns. Dürrenmatts Beitrag für die Philosophie

März 2021: Dirty Campaigning Symposium der Politischen Akademie Österreich (Wien): Medienethische Einordnung von Dirty Campaigning und Hate Speech

Februar 2021: Showcasing Young Austrian Scholars and Scientists (Ottawa): Media Ethics. From Understanding Media to Shaping them

Oktober 2020: Ringvorlesung Human-Animal-Studies (Innsbruck): Tierethik. Von ihren Grundlagen bis zu Fragen der Anwendung

September 2020: Theologische Sommertage. Friede – Gnade - Gerechtigkeit (Innsbruck): Trauer als Protest. Zeichen setzen gegen Unrecht und Gewalt

November 2019: Gastvortrag Klinikum Kassel (Kassel): Ethische Aspekte der Medizinberichterstattung

Oktober 2019: Human Dignity. The Socio-ethical Challenge of the “Revolution of Dignity” (Kiew): Human dignity can be realized by interacting in the Web 2.0

Oktober 2019: Gastvortrag Klinikum Bruneck (Bruneck): Werte 2.0. Wohin sich der Krankenhausalltag entwickeln kann und soll

Oktober 2019: Tagung zum Welttierschutztag (Bozen): Geliebt, gequält, getötet. Mensch-Tier-Beziehungen aus ethischer Perspektive

September 2019: 39. Fachkongress für Sozialethik (Brixen): Die biomedizinische Nutzung von Tieren

Mai 2019: Akademie für politische Bildung Tutzing (Dillingen): Ethik der Sozialen Medien; sowie: Facetten der digital vermittelten Kommunikation: Chatbots und Online-Games

März 2019: Dialoge Meran 2019 (Meran): Im Gespräch mit der Maschine. Wahrheit und Lüge in der Chatbot-Kommunikation

Jänner 2019: MWB 2019 (Medien – Wissen – Bildung), Innsbruck / Österreich (April 2019): „Gratuliere, du hast etwas Gutes getan!“ Vom (Un)Sinn moralischer Computerspiele

Dezember 2018: 32. Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium, Potsdam / Deutschland (März 2019): „Wenn sie so fesch ist…“ – Frauen- und Männerbilder in zwei Jahrzehnten SOKO Kitzbühel

Dezember 2018: Ringvorlesung Human-Animal-Studies (Innsbruck): Tiere in der Bibel

November 2018: 6. Regensburger Medizinethik-Tag. Kommunikation im Krankenhaus (Regensburg): Zwischen Krankenhausskandal und Wunderheilung – Ethische Dimensionen der Medizinberichterstattung

November 2018: Ringvorlesung Human-Animal-Studies (Innsbruck): Peter Singer und Tom Regan im Dialog

Oktober 2018: Eurac Research Conference. Digital Religion (Bozen): Religious Experiences in the Web 2.0

Oktober 2018: Bildungstag der Diözese Brixen Bozen (Brixen): Der digitale Gott. Kommt uns Gott im Internet näher oder rückt er in noch größere Ferne?

September 2018: ANSIG future forum 2018 (St. Ulrich am Pillersee): Medizin 2025 – Wieviel Solidarität können, wollen und müssen wir uns leisten?

September 2018: Seelsorgetagung der Diözese Bozen-Brixen (Brixen): Whatsapp-Nachricht an Gott. Social Media als pastoraler Ort.

September 2018: Theologische Sommertage. Bewegende Gestalten des Glaubens (Innsbruck): Personenkult und Selfiehype. Die Suche nach dem Selbst im digitalen Zeitalter. Mit Kristina Steimer.

Mai 2018: 44. Österreichische Linguistentagung, Innsbruck / Österreich (Oktober 2018): Geliebt, verniedlicht, vergessen. Wie AHS Ethikbücher über Tiere sprechen

Mai 2018: Katholisch-Soziales Institut. Ethik aktuell (Siegburg/Bonn): Schöne neue Spielwelt?

Mai 2018: Fachtagung „Multimodalität und angewandte Ethik“ (Innsbruck): Welche normativen Prämissen liegen Theorien der Multimodalität zugrunde?

April 2018: Forschungstreffen der Theologischen Fakultät „Austauschgespräche“ (Innsbruck): Vom Online-Gaming zur Chatbot-Kommunikation. Der Beitrag der Philosophie in einer medialen Gesellschaft

April 2018: ELSA European Law Students‘ Association: AI – Wird der Mensch ersetzbar?

Februar 2018: Tiroler Bergwelt (Innsbruck): Mensch, Natur! Ein philosophisch-theologischer Blick auf unser Verhältnis zur Erde

Dezember 2017: Jahrestagung der DG PuK, München / Deutschland (Februar 2018):
Quelle der Kreativität oder unnützer Müßiggang? Vom Spielen in der Philosophie zum Online-Gaming in der Medienethik

November 2017: 3. Austro-Canadian Animal Ethics Workshop (Innsbruck): The Need for Metaethical Clarification in Animal Ethics

September 2017: Forum Raumplanung (Lustenau): Der Wert der Grünzone. Umwelt-ethik für den politischen Alltag

September 2017: Theologische Sommertage. Glaube und Politik in einer pluralen Welt (Innsbruck): „Dear Mister President“. Christliche Werte in einer pluralistischen Gesellschaft“

Juni 2017: Forschungstag Sophia forscht (Innsbruck): Entwurf einer rekonstruktiven basalen Medienethik

Mai 2017: 50-Jahre Jubiläum Tiroler Tierschutzverein (Innsbruck): Tierschutz zwischen Tiernutzung und Tierrechten

Oktober 2016: Ringvorlesung Human-Animal-Studies (Innsbruck): Die Tiere in der Bibel und in der antiken Philosophie

April 2016: Dies facultatis 2016 (Innsbruck): Zeitlichkeit, Berührbarkeit, Veränderlichkeit Gottes

April 2016: Lange Nacht der Forschung (Innsbruck): „Weil es mir schmeckt…“ Oder: Wann wird das Schweinsschnitzel zum Problem?

Dezember 2015: Ringvorlesung Human-Animal-Studies (Salzburg): Vom Leiden der Tiere und was daraus folgt

Mai 2015: Austro-Canadian Media Ethics Workshop (Innsbruck): These are the rules we want to follow: Self-Restriction in the New Media

Mai 2015: Fortbildungsveranstaltung der KPH Edith Stein (Reutte): Entscheidungen am Lebensende

April 2015: Fortbildungsveranstaltung der KPH Edith Stein (Imst): Warum nicht (ein bisschen) lügen? Täuschung und Lüge aus moralphilosophischer Sicht

März 2015: 7th International Innsbruck – JDV Conference: Ecology: Philosophical, Theological And Spiritual Perspectives, Pune / Indien (September 2015): When Animals Suffer. A Philosophical Challenge

März 2015: Fortbildungsveranstaltung der KPH Edith Stein (Innsbruck): Warum nicht (ein bisschen) lügen? Täuschung und Lüge aus moralphilosophischer Sicht

März 2015: Ringseminar Human-Animal-Studies (Innsbruck): Tierethik

Dezember 2014: Berufungsvortrag für eine W1 – Stiftungsprofessur für Wehrmedizi-nische Ethik an der Universität der Bundeswehr München (Neubiberg/Ottobrunn): Handlungsart, Absicht, Folgen...? Was in der Wehrmedizinischen Ethik wirklich zählt

November 2014: Ringvorlesung Human-Animal-Studies (Innsbruck): Vom Leiden der Tiere und was daraus folgt

Mai 2014: Forschungskooperationstreffen des Forschungszentrums Religion-Gewalt-Kommunikation-Weltordnung (Innsbruck): Medienethik als Werteethik. Ansatz und aktuelle Forschungen

Februar 2014: Auftakt zur Fachtagung Human-Animal-Studies. Im Spannungsfeld zwischen ethischen Werten und wissenschaftlicher Objektivität (Innsbruck): Eine Welt ohne Tierversuche? Forschung als Beitrag zur Tierethik

Juni 2013: Fachtagung des Tiroler Cartell- und Mittelschülerverbandes. Totally Worth it! Was sind Werte wert? (Innsbruck): Werte als Basis für das gute Leben

Dezember 2012: Jahrestagung der DG PuK, München / Deutschland (Februar 2013):
Von der Praxis zur Theorie? Medienethik im Spannungsverhältnis zwischen Top-Down und Bottom-Up-Modellen

Dezember 2012: Philosophisches Café – Aktualität der Philosophie (Innsbruck): Medienethik

November 2012: Medientag 2012 der Universität Innsbruck. Medienräume – Materialität und Regionalität (Innsbruck): Israel loves Iran oder Das Überschreiten von Medienräumen

September 2012: Theologische Sommertage. Kirche zwischen Reformstau und Revolution (Innsbruck): Im Chatroom mit Gott. Die Kirche in den Neuen Medien

Mai 2012: 6th Pune-Innsbruck Joint Conference. Democracy in an Age of Globalization: Ethical and Religio-Political Challenges (Innsbruck): How Much Publicness Does Democracy Need? Reflections on Media Ethics between Whistleblowing, Data Collection and the Right to Privacy

März 2012: AKSB Fachtagung Familie 2020. Verbraucherschutz und Medienkompetenz (Fulda): Verbraucherschutz und Schutz von Werten. Medienethischer Blick auf das Web 2.0

November 2011: Jahrestagung der DG PuK, München / Deutschland (Februar 2012):
Authentizität im Internet? Was Sartre und Taylor zu einer zeitgemäßen Internetethik beitragen können

Juli 2011: Genetics as Culture in a Consumerist Age, Innsbruck / Österreich (November 2011): The Transparent Patient

Juli 2011: Media, Knowledge & Education: Cultures and Ethics of Sharing, Innsbruck / Österreich (November 2011): Auf der Suche nach positiver Öffentlichkeit. Teilen und Mitteilen von Informationen im Alten Testament

Februar 2011: XXII. Deutscher Kongress für Philosophie, München / Deutschland (September 2011): Gibt es (die) eine Medienethik?

Dezember 2010: Jahrestagung der DG PuK, München / Deutschland (Februar 2011):
Medienethik als Prinzipienethik. Gibt es in der Medienethik einen Kernbestand ethischer Ansprüche?

September 2010: The Possibilities and Meaning of Reconciliation, Celje / Slovenia (November 2011): Can the Media Afford Reconciliation? Reconciliation as a Principle of a Minimalistic Ethics