Artikel

 
Note: Most papers are for download on my Academia page:  

https://mwn.academia.edu/DominikFinkelde

 

  • Non-Wakefulness. On the Parallax Between Dreaming and Awakening, in: The Philosophical Journal of Conflict and Violence, forthcoming 2020.
  • Introduction to 'New Essays on Objectivity' (with Paul M. Livingston), in: Idealism, Relativism, and Realism. New Essays on Objectivity Beyond the Analytic-Continental Divide, Finkelde, Livingston (eds.), Frankfurt/New York: De Gruyter 2020 (forthcoming).
  • Subjectivity as a Feature of Reality. On Diffraction Laws of Consciousness and Reality, in: Idealism, Relativism, and Realism. New Essays on Objectivity Beyond the Analytic-Continental Divide, Finkelde, Livingston (eds.), Frankfurt/New York: De Gruyter 2020 (forthcoming).
  • Zur Notwendigkeit eines „Ministeriums für kollektive Phantasiepflege und Transgression“, in: Institutionen des Politischen. Theorie und Kritik, Flatscher, Herrmann (Hg.) 2020 (forthcoming).
  • Geist und politische Eschatologie im Dialektischen Materialismus, in: Menschlicher und göttlicher Geist, Rosenhauer, Langenfeld (Hg.) (Reihe: STEP), Aschendorff Verlag 2020 (forthcoming). 
  • Anamorphosis and Subjectivity in the Space of Reasons, in: Philosophy Today, 63:4 (fall 2019). 
  • Anamorphose und Subjektivität. Zu den Beugungsgesetzen von Bewusstsein und Wirklichkeit, in: Filozofski vestnik, 37:3 (2017), 101-118. 
  • Lack and Excess / Zero and One. On Concrete Universality in Dialectical Materialism, in: Philosophy Today, 63:1 (2019). 
  • Lack and Concept. On Hegelian Motives in Badiou, in: Badiou and the German Tradition of Philosophy, Jan Völker (ed.), London: Bloomsbury 2019, 35-50.
  • Das Imaginäre (bei Sartre, Barthes, Lacan, Iser), in: Handbuch Literatur und Philosophie, Schmidt,  Allerkamp (Hg.), de Gruyter (forthcoming 2020).
  • On the Excrescence of Universality, in: Badiou and the State, Finkelde (Hg.), Baden-Baden: Nomos Verlag 2017 (Reihe Staatsverständnisse), 9-20. 
  • The Distance of Political Reality to Itself. On Concrete Universality, in: Badiou and the State, Finkelde (Hg.), Baden-Baden: Nomos Verlag 2017, 193-212.
  • Negative Unendlichkeit - Respondenz zu Sandra Lehmann, in: Apropos Rancière, Sternad, Mattl (Hg.): Österreichische Zeitschrift für Geisteswissenschaften, 28:1 (2016), 180-185.
  • Michel de Certeaus Metatheorie der Mystik, in: Jesuiten - Denker. Von Suarez bis Certeau, Percic, Herzgsell (Hg.)Paderborn: Ferdinand Schöningh 2016, 121-134.
  • Alain Badious Staatstheorie, in: Staatsdenken. Zum Stand der Staatstheorie heute,Voigt (Hg.), Baden-Baden: Nomos-Verlag 2016, 197-202.
  • Lacan, Freges Zahlengenese und die Nullstelle des Unbewussten, in: Jacques Lacan, Struktur, Andersheit, Subjektkonstitution, Köln: August Verlag Berlin 2015, 73-132.
  • Excessive Subjectivity. Hegel and Kierkegaard on the Paradox of Autonomy and Liberation, in: Kierkegaard and Politics. The Intervention of the Single Individual, Wennerscheid, Avanessian (Hg.), Kopenhagen: Museum Tusculanum Press 2015, 111-139.
  • Ausnahmezustand oder Prozessualität neuer Welten? Zur parallaktischen Lücke zwischen Faktum und Urteil in Philosophien der Biopolitik (bei Agamben und Deleuze), in: Normiertes Leben. Biopolitik und die Funktionalisierung ethischer Diskurse, Finkelde / Inthorn / Reder (Hg.), Frankfurt/M.: Campus Verlag 2013, 24-48.
  • "Religiosität" (zusammen mit Michael Reder) in: Schmidt / Pitschmann (Hg.), Religion und Säkularisierung. Ein interdisziplinäres Handbuch, Stuttagert: Metzler Verlag 2014.
  • "Post-structuralism", in: New Catholic Encyclopedia Supplement 2012-13: Ethics and Philosophy. Ed. Robert L. Fastiggi. 4 vols., Detroit: Gale (2013).
  • Gesetzeskraft und Feindschaft, in: Talmudische Tradition und moderne Rechtstheorie, Ladeur, Augsberg (Hg.)Tübingen: Mohr Siebeck 2013, 49-58.
  • Die Wahrheitsethik des Apostels und die Diskursethik des Genies: Lacan, Kierkegaard und Žižek, in: Gegenwelten: Religiöse Ordnungsmodelle der säkularen Moderne, Bibl, Pornschlegel (Hg.),München: Wilhelm Fink 2013, 33-44.
  • Gegen die politische Philosophie? Theorien politischer Eskalation im 20. Jahrhundert und der Gegenwart von Martin Heidegger bis Alain Badiou, in: Philosophische Rundschau, 57:4 (2010), 322-341.
  • Paulinisches Ereignis und das Subjekt der Politik: Slavoj Žižeks Kritik an Jürgen Habermas, in: Rosenzweig Jahrbuch / Rosenzweig Yearbook 4: Faith – Paulus – Reason, Freiburg: Alber 2009, 107-133.
  • Normativität und Transgression. Kleists 'Prinz Friedrich von Homburg' und die obszöne Unterseite des Gesetzes, in: German Studies Review, 32:3 (2009), 569-590.
  • Musealisierte Welt, in: Witte (Hrsg.), Topographien der Erinnerung. Zu Walter Benjamin, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008, 248–258.
  • Tautologien der Ordnung, in: The German Quarterly, 80:1 (2007), 1-20.
  • Wunderkammer und Apokalypse, in: German Life and Letters, 60:4 (2007), 554-568.
  • Die Welt als Bild, in: KulturPoetik Zeitschrift für kulturgeschichtliche Literaturwissenschaft, Heft 2 (2007), 166-178.
  • Streit um Paulus – Annäherungen an die Lektüren von Alain Badiou, Giorgio Agamben und Slavoj Žižek, in: Philosophische Rundschau, Mohr Siebeck, 53:4 (2006), 303-331.