Prof. Dr. Friedo Ricken SJ

Professor für Geschichte der Philosophie und Ethik
Prof. Dr. Friedo Ricken SJ
Kaulbachstraße 31a
80539 München
Tel: -
Fax: -
friedo.ricken@hfph.de

Arbeitsschwerpunkte

  • Philosophie des Altertums
  • Allgemeine Ethik
  • Analytische Philosophie
  • Religionsphilosophie

Kurzvita

  • 1934 geboren in Rheine in Westfalen
  • 1955 Abitur in Frankfurt a.M.
  • 1955–1957 Studium der klassischen Philologie in Frankfurt a.M. und Tübingen
  • 1957 Eintritt in den Jesuitenorden
  • 1959–1962 Studium der Philosophie in Pullach bei München; Lizenziat in Philosophie
  • 1963–1967 Studium der Theologie in St. Georgen, Frankfurt a.M.; Lizenziat in Theologie
  • 1966 Priesterweihe
  • 1967–1973 Studium der Philosophie und der klassischen Philologie in Heidelberg
  • Promotion in Philosophie bei Ernst Tugendhat ("Der Lustbegriff in der Nikomachischen Ethik des Aristoteles")
  • seit 1974 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Philosophie München
  • 1974–1986 Lehrauftrag für Allgemeine Ethik und Philosophie der Antike an der Philosophisch-theologischen Hochschule St. Georgen Frankfurt am Main
  • 1979 Promotion in Theologie in Innsbruck bei Walter Kern SJ ("Platonische Ontologie als Interpretament des christlichen Kerygmas im Umkreis von Nikaia")
  • 1. September 1978 a.o. Professor für Geschichte der Philosophie und Ethik an der Hochschule für Philosophie München
  • 1. März 1982 o. Professor
  • seit 1982 Mitherausgeber der Zeitschrift "Theologie und Philosophie"
  • seit 1984 Mitherausgeber der "Münchener Philosophische Studien"
  • 1984/1985 DFG-Forschungsaufenthalt in Oxford
  • 1990 DFG-Forschungsaufenthalt in Harvard
  • WiSe 1992/93 Gastprofesssor an der Universität Innsbruck
  • 1998 Collins Visiting Professor an der St. Louis University, St. Louis MO
  • 1999–2003 Sprecher des Graduiertenkollegs "Der Erfahrungsbegriff in der europäischen Religion und Religionstheorie und sein Einfluß auf das Selbstverständnis außereuropäischer Religionen"
  • März 2002 Gastprofessor an der Universität Salzburg
  • Sept. 2004 bis April 2005 Gastprofessor auf dem Jesuit Chair der Georgetown University
  • WiSe 2005/06 Gastprofessor an der Universität Salzburg
  • April 2006 Lehrveranstaltungen an der Pontificia Universidad Javeriana, Bogotá (Kolumbien)
  • SoSe 2007 Gastprofessor an der Universität Salzburg
  • SoSe 2008 Gastprofessor an der Universität Salzburg
  • Sept. 2008 Vorträge auf den Philippinen und in Korea
  • SoSe 2009 Gastprofessor an der Universität Salzburg
  • Okt./Nov. 2009 Vorträge und Vorlesungen an der Sophia Universität Tokyo und der Nanzan-Universität Nagoya, Japan
  • Jan./Feb. 2011 Gastprofessur im Theologischen Studienjahr Jerusalem (Abtei Dormitio B.M.V.)
  • WiSe 2010/11, SoSe 2011, WiSe 2011/12 und SoSe 2012 Gastprofessor an der Universität Salzburg