Rezensionen

2020

  • Reich, Johannes, Heiligkeit und Gottes Beistand. Ein moraltheologischer Blick auf die Ethikvorlesungen und die Religionsschrift Immanuel Kants, in: Theologie und Philosophie 95, 2020, 118-121.
  • Vieweg, Klaus, Hegel. Der Philosoph der Freiheit, in: Stimmen der Zeit 145, 2020, 397-398.

2019

  • Willaschek, Marcus, Kant on the Sources of Metaphysics. The Dialectic of Pure Reason, in: Theologie und Philosophie 94, 2019, 589-592.
  • Plevrakis, Ermylos, Das Absolute und der Begriff. Zur Frage philosophischer Theologie in Hegels Wissenschaft der Logik, in: Theologie und Philosophie 94, 2019, 123-125.

2018

  • Williams, Robert R., Hegel on the proofs and personhood of God. Studies in Hegel’s logic and philosophy of religion, in: Gregorianum 99, 2018, 209-211.

2017

  • Filosofia classica tedesca. Le parole chiave, hrsg. von Luca Illetterati; Paolo Giuspoli, in: Hegel-Studien 51, 2017, 205-208.
  • Koch, Anton Friedrich, Hermeneutischer Realismus, in: Theologie und Philosophie 92, 2017, 415-417.
  • Fantasia, Francesca, Il tempo dell’agire libero. Dimensioni della filosofia pratica di Kant, in: Gregorianum 98, 2017, 666-667.
  • Spekulation und Vorstellung in Hegels enzyklopädischem System, hrsg. von Kazimir Drilo; Axel Hutter, in: Theologie und Philosophie 92, 2017, 126-128.
  • Gerhardt, Volker, Glauben und Wissen. Ein notwendiger Zusammenhang, in: Stimmen der Zeit 142, 2017, 499-500.
  • Transzendenzlos glücklich? Zur Entkoppelung von Ethik und Religion in der postchristlichen Gesellschaft, hrsg. von Stephan Herzberg; Heinrich Watzka, in: Stimmen der Zeit 142, 2017, 500-501.
  • Freiheit. Begründung und Entfaltung in Philosophie, Religion und Kultur, hrsg. von Martin Thurner, in: Stimmen der Zeit 142, 2017, 501-502.

2016

  • Pattison, George, Eternal God / Saving Time, in: Theologie und Philosophie 91, 2016, 434-436.
  • Corti, Luca, Ritratti hegeliani. Un capitolo delta filosofia americana contemporanea, in: Gregorianum 97, 2016, 418-420.
  • Thorpe, Lucas, The Kant Dictionary, in: Theologie und Philosophie 91, 2016, 93-94.
  • Perone, Ugo, L’essenza della religione. Nuove provocazioni e compiti decisivi, in: Gregorianum 97, 2016, 206-207.

2015

  • Die Denkfigur des Systems im Ausgang von Franz Rosenzweigs „Stern der Erlösung“, hrsg. von Hartwig Wiedebach, in: Gregorianum 96, 2015, 209-211.
  • Kuhn, Heinrich C., Philosophie der Renaissance, in: Stimmen der Zeit 140, 2015, 349-350.
  • Fichte’s Vocation of Man. New Interpretive And Critical Essays, hrsg. von Daniel Breazeale; Tom Rockmore, in: Theologie und Philosophie 90, 2015, 114-116.
  • Friedrich Nietzsche, hrsg. von Christian Niemeyer, in: Gregorianum 96, 2015, 209-211.
  • Gerhardt, Volker, Der Sinn des Sinns, Versuch über das Göttliche, in: Stimmen der Zeit 140, 2015, 51-53.

2014

  • Giuspoli, Paolo, Idealismo e concretezza. Il paradigma epistemico hegeliano, in: Hegel-Studien 48, 2014, 195-198.
  • Hindrichs, Gunnar, Die Autonomie des Klangs. Eine Philosophie der Musik, in: Stimmen der Zeit 139, 2014, 786-787.
  • The Bloomsbury Companion to Hegel, hrsg. von Allegra De Laurentiis; Jeffrey Edwards, in: Gregorianum 95, 2014, 424-426.
  • Richard McCombs, The Paradoxical Rationality of Søren Kierkegaard, in: Gregorianum 95, 2014, 203-204.

2013

  • Klaus Vieweg, Das Denken der Freiheit. Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts, in: Hegel-Studien 47, 2013, 227-231.
  • Sergio Soresi, Il soggetto del pensiero. Modi e articolazioni della nozione di pensiero in Hegel, in: Hegel-Studien 47, 2013, 227-231.
  • Ioannis Trisokkas, Pyrrhonian Scepticism and Hegel’s Theory of Judgement. A Treatise on the Possibility of Scientific Inquiry, in: Theologie und Philosophie 88, 2013, 590-593.
  • Christian Georg Martin, Ontologie der Selbstbestimmung. Eine operationale Rekonstruktion von Hegels „Wissenschaft der Logik“, in: Gregorianum 94, 2013, 863-865.
  • Anselmo Aportone, Gestalten der transzendentalen Einheit, in: Kant-Studien 104, 2013, 395-400.
  • Vittorio Hösle, Eine kurze Geschichte der deutschen Philosophie, in: Stimmen der Zeit 138, 2013, 713-714.
  • Thomas Hanke, Bewusste Religion. Eine Konstellationsskizze zum jungen Hegel, in: Theologie und Philosophie 88, 2013, 274-276.
  • Karsten Schröder-Amtrup, J. G. Fichte: Leben und Lehre. Ein Beitrag zur Aktualisierung seines Denkens und Glaubens, in: Gregorianum 94, 2013, 441-442.
  • Georg Wilhelm Friedrich Hegel; Friedrich Wilhelm Joseph Schelling, hrsg. von Reinhard Hiltscher; Stefan Klingner, in: Theologie und Philosophie 88, 2013, 102-104.
  • Peter C. Hodgson, Shapes of Freedom. Hegel’s Philosophy of World History in Theological Perspective, in: Theologie und Philosophie 88, 2013, 99-100.

2012

  • Wilhelm G. Jacobs, Johann Gottlieb Fichte. Eine Biographie, in: Gregorianum 93, 2012, 876-877.
  • Franco Chiereghin, Rileggere la “Scienza della logica” di Hegel, in: Gregorianum 93, 2012, 873-874.
  • Lo spirito. Percorsi nella filosofia e nelle culture, hrsg. von Maurizio Pagano, in: Gregorianum 93, 2012, 645-646.
  • Thomas A. Lewis, Religion, Modernity, and Politics in Hegel, in: Theologie und Philosophie 87, 2012, 270-272.
  • Franca D’Agostini, Introduzione alla verità, in: Gregorianum 93, 2012, 422-423.
  • Neues Handbuch philosophischer Grundbegriffe, hrsg. von Petra Kolmer; Armin G. Wildfeuer, in: Stimmen der Zeit 137, 2012, 280-282.
  • Idealismus und natürliche Theologie, hrsg. von Margit Wasmaier-Sailer; Bene-dikt Paul Göcke, in: Theologie und Philosophie 87, 2012, 100-102.
  • Gaetano Piccolo, Significato e interpretazione. Indagine sulla conoscenza, in: Gregorianum 93, 2012, 206-207.

2011

  • Eckart Förster, Die 25 Jahre der Philosophie, in: Theologie und Philosophie 86, 2011, 578-581.
  • Philosophisches Wörterbuch, hrsg. von Walter Brugger; Harald Schöndorf, in: Gregorianum 92, 2011, 650-651.
  • Ulli F. H. Rühl, Kants Deduktion des Rechts als intelligibler Besitz. Kants „Privatrecht“ zwischen vernunftrechtlicher Notwendigkeit und juristischer Kontingenz, in: Gregorianum 92, 2011, 641-643.
  • Peter Ehlen; Gerd Haeffner; Friedo Ricken, Philosophie des 20. Jahrhunderts, in: Gregorianum 92, 2011, 430-431.

2010

  • Karl Marx; Friedrich Engels, Die Deutsche Ideologie, hrsg. von Harald Bluhm, in: Gregorianum 91, 2010, 874-875.
  • Martin De Nys, Hegel and Theology, in: Gregorianum 91, 2010, 638-639.
  • Staat und Religion in Hegels Rechtsphilosophie, hrsg. von Andreas Arndt; Christian Iber; Günter Kruck, in: Theologie und Philosophie 85, 2010, 419-420.
  • Andree Hahmann, Kritische Metaphysik der Substanz. Kant im Widerspruch zu Leibniz, in: Theologie und Philosophie 85, 2010, 416-419.

2009

  • Ernst Troeltsch, Der Historismus und seine Probleme (1922), hrsg. von Friedrich Wilhelm Graf, in: Gregorianum 90, 2009, 869-873.
  • Günter Rohrmoser, Glaube und Vernunft am Ausgang der Moderne. Hegel und die Philosophie des Christentums, in: Theologie und Philosophie 84, 2009, 559 561.
  • Malte Dominik Krüger, Göttliche Freiheit. Die Trinitätslehre in Schellings Spätphilosophie, in: Gregorianum 90, 2009, 657-658.
  • Anton Friedrich Koch, Subjekt und Natur. Zur Rolle des „Ich denke“ bei Descartes und Kant, in: Kant-Studien 100, 2009, 266-269.

2008

  • Francesca Iannelli, Das Siegel der Moderne. Hegels Bestimmung des Hässlichen in den Vorlesungen zur Ästhetik und die Rezeption bei den Hegelianern, in: Theologie und Philosophie 83, 2008, 593-595.
  • Ulrike Santozki, Die Bedeutung antiker Theorien für die Genese und Systematik von Kants Philosophie. Eine Analyse der drei Kritiken, in: Theologie und Philo-sophie 83, 2008, 250-253.

2007

  • Christof Ellsiepen, Anschauung des Universums und Scientia Intuitiva. Die spinozistischen Grundlagen von Schleiermachers früher Religionstheorie, in: Theologie und Philosophie 82, 2007, 411-413.
  • Hegel-Lexikon, hrsg. von Paul Cobben et al., in: Gregorianum 88, 2007, 687.
  • Philip J. Rossi, The Social Authority of Reason. Kant’s Critique, Radical Evil, and Destiny of Humankind, in: Gregorianum 88, 2007, 213-214.

2006

  • Riflessioni critiche su Popper, hrsg. von Daniele Chiffi; Fabio Minazzi, in: Gregorianum 87, 2006, 887-888.
  • Peter C. Hodgson, Hegel and Christian Theology. A Reading of the Lectures on the Philosophy of Religion, in: Theologie und Philosophie 81, 2006, 261-263.
  • Emilio Brito, J. G. Fichte et la transformation du christianisme, in: Gregorianum 87, 2006, 423-424.
  • Eric Watkins, Kant and the Metaphysics of Causality, in: Theologie und Philosophie 81, 2006, 107-109.

2005

  • Italienische Philosophie der Gegenwart. Ein Überblick, hrsg. von Thomas Eggensperger et al., in: Theologie und Philosophie 80, 2005, 440-441.
  • Giovanni Sala, Kants „Kritik der praktischen Vernunft“. Ein Kommentar, in: Gregorianum 86, 2005, 692-693.
  • Chong-Fuk Lau, Hegels Urteilskritik. Systematische Untersuchungen zum Grundproblem der spekulativen Logik, in: Theologie und Philosophie 80, 2005, 114-117.
  • Alessandro Lazzari, „Das Eine, was der Menschheit Noth ist“. Einheit und Frei-heit in der Philosophie Karl Leonhard Reinholds (1789-1792), in: Gregorianum 86, 2005, 196-197.

2004

  • Axel Hutter, Das Interesse der Vernunft. Kants ursprüngliche Einsicht und ihre Entfaltung in den transzendentalphilosophischen Hauptwerken, in: Theologie und Philosophie 79, 2004, 428-431.
  • Friedrich Schleiermacher, Vorlesungen über die Dialektik, hrsg. von Andreas Arndt, in: Theologie und Philosophie 79, 2004, 124-126.

2003

  • Christoph Halbig, Objektives Denken. Erkenntnistheorie und Philosophy of Mind in Hegels System, in: Theologie und Philosophie 78, 2003, 430-433.
  • Heinz Eidam, Dasein und Bestimmung. Kants Grund-Problem, in: Theologie und Philosophie 78, 2003, 108-110.
  • Dietmar Hermann Heidemann, Kant und das Problem des metaphysischen Idealismus, in: Kant-Studien 94, 2003, 96-99.

2002

  • Robert B. Brandom, Begründen und Begreifen. Eine Einführung in den Inferentialismus, in: Theologie und Philosophie 77, 2002, 464-466.
  • Georg Wilhelm Friedrich Hegel, System der Sittlichkeit [Critik des Fichteschen Naturrechts]. Mit einer Einleitung von Kurt Rainer Meist, in: Theologie und Philosophie 77, 2002, 446-447.
  • Birgit Sandkaulen, Grund und Ursache. Die Vernunftkritik Jacobis, in: Theologie und Philosophie 77, 2002, 129-131.

2001

  • Andrew Haas, Hegel and the Problem of Multiplicity, in: Theologie und Philosophie 76, 2001, 439-440.
  • Jeffrey Edwards, Substance, Force, and the Possibility of Knowledge. On Kant’s Philosophy of Material Nature, in: Theologie und Philosophie 76, 2001, 133-136.
  • Heinrich Watzka, Sagen und Zeigen. Die Verschränkung von Metaphysik und Sprachkritik beim frühen und beim späten Wittgenstein, in: Philosophischer Literaturanzeiger 54, 2001, 117-121.

2000

  • Brigitte Falkenburg, Kants Kosmologie. Die wissenschaftliche Revolution der Naturphilosophie im 18. Jahrhundert, in: Theologie und Philosophie 75, 2000, 433-435.
  • Kenneth R. Westphal, Hegel, Hume und die Identität wahrnehmbarer Dinge. Historisch-kritische Analyse zum Kapitel „Wahrnehmung“ in der Phänomenologie von 1807, in: Theologie und Philosophie 75, 2000, 122-124.

1999

  • Wolfgang Ertl, Kants Auflösung der „dritten Antinomie”. Zur Bedeutung des Schöpfungskonzepts für die Freiheitslehre, in: Theologie und Philosophie 74, 1999, 429-431.