Recent Doctoral Students and Master Students

Doctoral Students

 

Holger Seitz Was heißt es, wach zu sein? Eine Theorie der Wachheit.
Matthias Rugel Panexperientialismus.
Das Erleben kleinster Einheiten als Bauplan von Geist, Materie und Welt.
Erschienen unter dem Titel "Materie, Kausalität, Erleben. Analytische Metaphysik des Panpsychismus"
Manuel Zorzi Freiheit und Bewusstsein.
Ein panexperientialistischer Ansatz zur Willensfreiheit.
Jose Carlos Mendes dos
Santos OFM
The Metaphysics of the Human Person.
A Critical Analysis of the Constitution Theory.
Ute Köhler Der grundlegende Zusammenhang von Mentalem und Physischem.
Mit einer Ontologie der Erfahrung.
Benedikt Paul Göcke A Vindication of Panentheism. An Essay in Speculative Metaphysics.
Erschienen unter dem Titel "A Theory of the Absolute. Palgrave Frontiers in Philosophy of Religion"
Ludwig Jaskolla Real Four-Dimensionalism. An Essay in the Ontology of Mind and Persistence.
Benjamin Andrae The Ontology of Intentionality.
Erschienen unter dem Titel "The Ontology of Intentionality"
Ruben Schneider Thomismus, Molinismus, Panentheismus.
Eine Untersuchung zur analytischen Religionsphilosophie.
Erschienen unter dem Titel "Sein, Gott, Freiheit: Eine Studie zur Kompatibilismus-Kontroverse in klassischer Metaphysik und analytischer Religionsphilosophie (Studien zur systematischen Theologie, Ethik und Philosophie)"
James Pattarakalayil Freedom of the Will Without Alternatives?
A Critical Assessment of Harry Frankfurt's Intuition.
Daniel Wehinger Das minimale Selbst.
Erfahrung, Subjektivität und das Problem des Selbstbewusstseins.
Erschienen unter dem Titel "Das präreflexive Selbst. Subjektivität als minimales Selbstbewusstsein"
Heinz Helle Metamonismus.
Ein Vergleich der Theorien von David Rosenthal und Uriah Kriegel.

 

 

Master Students

 

Melanie Patel Modaler Rationalismus und Metaphysik bei David Chalmers.
Florian Bartl Erlebnisqualitäten als Problem für den Physikalismus.
Eine Auseinandersetzung mit dem Argument des unvollständigen Wissens.
Hannes Michalek Alvin Plantingas Theorie der Notwendigkeit.
Peter Ulber Das Selbst und seine Zukunft.
Derek Parfits Position in der Debatte um Identität und Überleben von Personen in der Zeit.
Jose Carlos Mendes dos Santos OFM Modale Argumente gegen die psycho-physische Identitätstheorie:
Descartes, Kripke, Chalmers.
Jürgen Matella Was ist Intentionalität?
Die Searle-Dennet Kontroverse.
Alexander Buck Gregg Rosenbergs Metaphysik des Bewusstseins.
Eine kritische Rekonstruktion.
Harald Münster Leib-Seele-Problem und kognitive Verschlossenheit.
Zur Kritik und Neubegründung von Colin McGinns Ansatz in der Philosophie des Geistes.
Boris Adamovich Qualia und mentale Verursachung.
Ist David Chalmers’ „Naturalistischer Dualismus“ notwendig ein Epiphänomenalismus?
Ludwig Jaskolla Die Logik der Kreativität.
Eine analytische Rekonstruktion eines Zentralbegriffes der Philosophie Alfred N. Whiteheads.
Matthias Kramm Fakten und Werte – Zusammengesetzt oder ineinander verflochten?
Das Argument der gefüllten ethischen Begriffe.
Johannes Kögel Emergenz und Panpsychismus.
Dominik Schmid Wert und Wirklichkeit.
Ludwig Gierstl Selbst und Person.
Galen Strawsons Theorie des Selbst im Kontext der Debatte um die personale Identität in der Zeit.
Maximilian Engel Prozessontologie und Quantenmechanik:
Eine Metaphysik der Physik bei Michael Epperson.
Markus Bichlmaier Quantenbewusstsein:
Eine philosophische Analyse des Penrose-Hameroff "Orch-Or"-Modells der Entstehung des Bewusstseins.
Sinan von Stietencron Grundzüge einer Bildungstheorie nach Alfred North Whitehead im Spektrum zwischen metaphysischen Grundlagen und praktischen Anwendungen.
Fabian Schulze Kausalität als reale Eigenschaft - Michael Tooleys Theorie der Verursachung.
Stella Sadowsky Ich und Selbst betrachtet im Kontext der Theorie der strukturellen Dissoziation der Persönlichkeit nach Onno van der Hart, Ellert R.S. Nijenhuis und Kathy Steele.
Christian Rube Kontrollierter Zufall. Schränkt ein Indeterminismus die Kontrolle über Handlungen ein oder ermöglicht er sie?
Jonas Weidl Zeit und Kreativität.
Der Begriff der "Creative Advance" in Alfred North Whiteheads Metaphysik.
Jean-Martin Razafindriatsara Integrierte Information.
Eine kritische Rekonstruktion der Theorie des Bewusstseins von Giulio Tononi.
Stephan Chilla Kulturelle Bildung.
Die gesellschaftliche Funktion der Erziehung aus prozessphilosophischer Sicht
Lukas Wallacher Ist der Geist eine Maschine?
Hilary Putnams Begründung und Überwindung des Funktionalismus