Notes from a Biscuit Tin: Beasts

Podiumsgespräch mit Ulrike Draesner (Oxford/Berlin) und Dr. Mara-Daria Cojocaru (HFPH).

Veranstaltungsbeginn:
Veranstaltungsende:
Offenes Ende
Veranstaltungsort:
Lesesaal der Bibliothek, Hochschule für Philosophie, Kaulbachstr. 31, 80539 München
Kategorie:

Veranstaltung

Anmeldung unter: mara-daria.cojocaru@hfph.de
Mehr Informationen finden sich auf: https://www.notesfromabiscuittin.com

Bei dieser internationalen Gesprächsreihe diskutieren Philosoph*innen und Lyriker*innen Kernthemen der kürzlich verstorbenen Philosophin Mary Midgley. In München wird es um ‚Beasts’ gehen: um Vorstellungen vom „Tierischen“, um Gemeinsamkeiten von Menschen und anderen Tieren, um Unterschiede, und auch darum, wie unser Sprechen über Tiere das menschliche Selbstverständnis beeinflusst.

Poets – including, of course, imaginative prose writers – are prophets, not in the sense of foretelling things, but of generating forceful visions. They express, not just feelings, but crucial ideas in a direct, concentrated form that precedes and makes possible their later articulation by the intellect and their influence on our actions. (Mary Midgley, Science and Poetry)