Wieviel Zukunft steckt im Abfluss? Umweltethische Diskussionen zur "Kläranlage der Zukunft"

Mit unserem interdisziplinären Forschungsprojekt zur Flexibilisierung von Kläranlagen sind viele aktuelle umweltethische Fragen verbunden: Welche Folgen hat es für die Ökologie, wenn mehr Abfälle vergoren werden, um verstärkt Gas zu erzeugen? Wem gehören unsere Ressourcen, wem gehören die Gewinne? Was regelt der Markt - und wer regelt den Markt? Wer bestimmt die Prioritäten im Spannungsfeld zwischen Ethik, Politik und Öffentlichkeit? In dieser Online-Tagung wollen wir verschiedene Stakeholder miteinander ins Gespräch bringen und laden Sie herzlich ein zur Diskussion: Wie sehen Sie die Kläranlage der Zukunft?

Veranstaltungsbeginn:
Veranstaltungsende:
Veranstaltungsort:
Online / Zoom
Kategorie:

Veranstaltung

REFERENT*INNEN: Theorie-Praxis-Gespräch zwischen Wissenschaftler*innen, Kläranlagen-Betreiber*innen und Vertreter*innen der Zivilgesellschaft

WEITERE INFOS: Weitere Infos und Anmeldung unter zgf@hfph.de