Gottesdienst der Jesuiten in St. Sylvester

Gottesdienst
der Jesuiten der Hochschule für Philosophie in St. Sylvester
(München-Schwabing)
an Sonntagen und kirchlichen Feiertagen um 11 Uhr

Nach einer umfangreichen Renovierung des Kirchenraumes finden an Sonntagen und kirchlichen Feiertagen um 11 Uhr in St. Sylvester (Biedersteiner Straße 1) unter dem Motto "Denken & Beten" wieder Gottesdienste der Jesuiten der Hochschule für Philosophie statt.

St. Sylvester, nahe dem Englischen Garten gelegen, besteht aus zwei miteinander verbundenen Kirchen. Restauriert wurde nicht nur die Raumschale, sondern auch die barocke Ausstattung der Kirche. Die Wurzeln der Pfarrkirche reichen bis ins Mittelalter. Besonders bemerkenswert ist daher die Wiederherstellung des ältesten Teils der Kirche, der romanischen Kapelle neben dem Eingang in die Barockkirche des 17. Jahrhunderts. Die "Verkündigung" aus der Werkstatt Ignaz Günthers hängt jetzt prominent in der Hauptkirche. Alle trennenden Gitter im Kirchenraum wurden entfernt, beide Kirchenräume sind ganztägig zugänglich.

 

Termine

So, 14.2.

Prof. Dr. Josef Schmidt SJ

Orgelnachspiel:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Praeludium und Fuge c-Moll op. 37-1

So, 21.2.

Prof. Dr. Andreas Trampota SJ

Josef Rheinberger: "Ich bin des Herrn" und "Sehet, welche Liebe" Op. 157
Antonin Dvořák: aus Psalmenlieder op. 99-4 "Gott ist mein Hirte"
Camille Saint-Saëns: o salutaris hostia
Johann Sebastian Bach: aus der Kreuzstabskantate BWV 56: Aria Nr. 3

Minari Urano (Bass)
Martin Schwingshandl (Orgel)

So, 28.2.

Prof. Dr. Rüdiger Funiok SJ

Orgelnachspiel:
Dietrich Buxtehude: Ciacona e-Moll BuxWV 160

So, 6.3.

Prof. Dr. Eckhard Frick SJ

Motetten von Reger, Mendelssohn u.a.

Chor St. Sylvester
Leitung: Martin Schwingshandl

So, 13.3.

Prof. Dr. Godehard Brüntrup SJ

Orgelnachspiel:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate op. 65-3 "Aus tiefer Not schrei ich zu dir"

So, 20.3.

Prof. Dr. Michael Bordt SJ

Johann Sebastian Bach:
"O Mensch, bewein dein Sünde groß" BWV 622
Praeludium c-Moll BWV 546

Do, 24.3.
19 Uhr

Prof. Dr. Michael Bordt SJ

Fr, 25.3.
15 Uhr

Prof. Dr. Michael Bordt SJ

Passionsmusik für Laute solo

Axel Wolf (Laute)

So, 27.3.
5 Uhr

Prof. Dr. Michael Bordt SJ

Orgelnachspiel:
Georg Friedrich Händel: "Halleluja" Orgeltranskription von Thèodore Dubois

So, 27.3.

Prof. Dr. Dominik Finkelde SJ

Wolfgang Amadeus Mozart: Missa brevis in C (Orgelsolo-Messe) KV 259
Georg Friedrich Händel: Halleluja aus dem Messias

Chor und Orchester St. Sylvester
Leitung: Martin Schwingshandl

So, 3.4.

Prof. Dr. Eckhard Frick SJ

So, 10.4.

Christof Wolf SJ

So, 17.4.

Prof. Dr. Andreas Trampota SJ

So, 24.4.

Keine Denken&Beten Messe, sondern Festgottesdienst anlässlich des 30 jährigen Jubiläums seiner Priesterweihe von Weihbischof Siebler.

So, 1.5.

Prof. Dr. Dominik Finkelde SJ

Do, 5.5.

N.N.

So, 8.5.

Prof. Dr. Eckhard Frick SJ

So, 15.5.

Prof. Dr. Godehard Brüntrup SJ

So, 22.5.

Prof. Dr. Andreas Trampota SJ

So, 29.5.

Prof. Dr. Josef Schmidt SJ

So, 12.6.

Prof. Dr. Eckhard Frick SJ

So, 19.6.

Prof. Dr. Dominik Finkelde SJ

So, 26.6.

Prof. Dr. Andreas Trampota SJ