Medizinethik studieren an der Hochschule für Philosophie

 

»Gehen Sie mit uns ethischen Fragen in Medizin, Pflege und Gesundheitswesen auf den Grund. Denken Sie weiter. Studieren Sie Medizinethik.«

Prof. Dr. Andreas Trampota SJ,
Albert-Keller-Stiftungslehrstuhl für Ethik und Wertorientierung

 

Prof. Dr. Andreas Trampota SJ


Weiterbildung auf Hochschulniveau –
neben dem Beruf

Welchen Status hat der menschliche Embryo? Wie viel Technik wollen wir in der Medizin? Lässt sich ärztlich assistierter Suizid rechtfertigen? Die Liste ethischer Fragen in der Medizin ist lang. Wir vermitteln Ihnen philosophisches Grundlagen- und Orientierungswissen für medizinethische Herausforderungen im Berufsalltag ebenso wie soziale Kompetenzen, die für Menschen mit Verantwortung heute essenziell sind. An der Hochschule für Philosophie bilden Sie sich nicht nur weiter, Sie studieren Medizinethik neben dem Beruf.


Gehen Sie den Dingen auf den Grund

Das Studium bietet eine Einführung in die Fragestellungen, Begründungsmuster und Anwendungsfelder der Medizinethik. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf grundlegenden ethischen und anthropologischen Fragen, die sich in der Praxis der Medizin, der Pflege und der weiteren Bereiche des Gesundheitswesens stellen.

Vorausgesetzt werden praktische Erfahrung im Gesundheitswesen oder ein Interesse an diesem Bereich und die Bereitschaft, den Dingen philosophisch auf den Grund zu gehen.


Kompakt oder intensiv?
Sie entscheiden

Sie wählen aus zwei Weiterbildungsangeboten und bestimmen so selbst den Umfang. Auch wie viel Zeit Sie wann investieren wollen, entscheiden Sie weitgehend selbst. Durch den flexiblen Aufbau können Sie ihr Studium an Ihren Berufsalltag anpassen.

Im Herzen Münchens nahe des Englischen Gartens gelegen, ist die Hochschule auch für Pendler gut zu erreichen.


Button_Master-Ethik_Medizinethik.png

 

Form: Berufsbegleitend

Dauer: 2 bis 4 Jahre (4 bis 8 Semester, 120 ECTS)

Abschluss: Master of Arts

Kosten: 9600 Euro

Voraussetzungen:
Hochschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss und einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem Jahr.

Besonderheiten:
U.U. anschließend Promotion in Philosophie möglich

Button_Zertifikat_Medizinethik.png

 

Form: Berufsbegleitend

Dauer: 1 bis 1,5 Jahre (2 bis 3 Semester, 36 ECTS)

Abschluss: Zertifikat "Medizinethik"

Kosten: 2880 Euro

Voraussetzungen:
Hochschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss.

Besonderheiten:
Wechsel in den Master möglich


Der spezifisch medizinethische Anteil am Studienumfang liegt für beide Varianten bei ca. 50 Prozent. Weitere Studieninhalte sind bspw. philosophische Grundlagen.


Bewerben Sie sich bis 15. September
Sie wollen mehr wissen?
Dann kontaktieren Sie uns

Hochschule für Philosophie
Philosophische Fakultät SJ

Prof. Dr. Andreas Trampota SJ
Kaulbachstraße 31a
80539 München

+49-(0)89-2386-2415
medizinethik@hfph.de