Weltkirche

Die Philosophie ist für die Weltkirche heute eine wichtige Brücke in eine zunehmend säkulare Welt. Papst Benedikt XV. selbst hat in einem Vortrag an der Päpstlichen Universität Gregoriana 2006 die Jesuiten ausdrücklich ermahnt, im Dialog mit den Wissenschaften zu bleiben und sich dabei auch mit Positionen auseinanderzusetzen, die dem christlichen Geist widersprechen, etwa naturalistischen, materialistischen oder deterministischen Strömungen. Gleichzeitig muss sich Religion heutzutage auch anderen Glaubenssystemen stellen. Dies alles ist nur mit Hilfe philosophischen Denkens möglich.

Der Orden nimmt diesen Auftrag sehr ernst und investiert weltweit nicht nur viel in die Bildung junger Leute, die sich den Herausforderungen einer modernen säkularen Welt stellen wollen, sondern gerade die Hochschule nimmt auch aktiv Teil an den innerkirchlichen Diskussionen. Dies geschieht zum einen in verschiedenen Forschungsprojekten, u.a. zu folgenden Themen

Zum anderen haben mehrere Mitglieder des Lehrkörpers seit langem hervorgehobene Funktionen in Einrichtungen der Bischofskonferenz inne, besonders im Bereich Weltkirche. Hier beraten sie kontinuierlich die Bischöfe zu wichtigen Themen der Zeit. Folgende Lehrende engagieren sich hier:

  • Prof. Dr. Alexander Filipović: Berater der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz
  • Prof. Johannes Müller SJ: Berater der Kommission X für weltkirchliche Aufgaben der Deutschen Bischofskonferenz und deren Unterkommission für wissenschaftliche Aufgaben im weltkirchlichen Bereich, Vorsitzender der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe für weltkirchliche Aufgaben der Deutschen Bischofskonferenz, Vorsitzender des MISEREOR-Beirats
  • Prof. Dr. Reder: Mitglied des MISEREOR Beirats
  • Prof. Dr. Dr. Wallacher: Mitglied der Deutschen Kommission Justitia et Pax und Moderator ihres Sachbereichs Entwicklung, Vorsitzender der Sachverständigengruppe „Weltwirtschaft und Sozialethik“ der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe für weltkirchliche Aufgaben der Deutschen Bischofskonferenz
  • Dr. Gösele SJ: Mitglied im Sachausschuss „Gerechtigkeit, Entwicklung, Frieden“ des Diözesanrates der Katholiken der Erzdiözese München und Freising, und Mitglied im Sachausschuss „Mission, Entwicklung und Frieden“ des Landeskomitees der Katholiken in Bayern