Ethik des interkulturellen Dialogs

Ethik des interkulturellen Dialogs

Die Globalisierung verändert unser Leben. Wir kommunizieren, arbeiten und leben mit Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen. Konflikte entstehen häufig dort, wo wir auf Wertvorstellungen treffen, die uns bislang fremd sind. Wer sich diesem Einfluss auf uns und unsere Gesellschaft aus einer neuen Perspektive annähern will, findet an der Hochschule für Philosophie München ein neues Weiterbildungsangebot. Machen Sie flexibel neben dem Beruf einen Master oder ein Zertifikat mit dem Schwerpunkt „Ethik des interkulturellen Dialogs“.

Im Video erläutert Prof. Dr. Michael Reder Thema und Inhalte des Angebots. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hfph.de/interkulturell

Weitere Nachrichten