Einschreibung in studienbegleitende Angebote

Allgemeines zur Einschreibung


1. Anmeldung

 

Die Einschreibung in das Zertifikatsstudium "Philosophie und Leadership" und in das Zusatzstudium "Globale Solidarität" ist zwar nicht zulassungsbeschränkt, es bedarf dennoch einer (fristgerechten) Anmeldung. Bitte kommen Sie nach bestätigter Bewerbung mit allen Unterlagen persönlich zur Einschreibung.

Sollten Sie bereits in einen anderen Studiengang an der Hochschule eingeschrieben sein, haben Sie die entsprechenden Dokumente bereits mit ihrem Erststudium abgegeben. Der Vollständigkeit halber führen wir Sie unten erneut auf..


Sie benötigen:

Zertifikat "Philosophie und Leadership"
Das Zusatzstudium kann um Winter- und Sommersemester begonnen werden. Bitte bringen Sie zur Einschreibung ein einseitiges Motivationsschreiben mit.
Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an .

Zertifikat "Globale Solidarität"
Das Zusatzstudium beginnt jeweils zum Wintersemester. Da das Grundlagenmodul zusammen mit dem Master und Modulstudium Interkulturelle Bildung durchgeführt wird, sind die Plätze für dieses Studium begrenzt und bedürfen einer formlosen Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. September mit Angabe Ihres aktuellen Studienganges an der Hochschule für Philosophie und Ihrem Fachsemester bei .

 

Widget: Text Block

2. Einschreibung & Unterlagen

Eine Einschreibung ist nur dann möglich, wenn alle hier aufgeführten Dokumente und Materialien vorliegen.


Ablauf:

Bitte kommen Sie mit allen Unterlagen persönlich zur Einschreibung in das Studierendensekretariat.

Widget: Text Block

Öffnungszeiten:

während der Neueinschreibung (Termin):

Montag: 9.30 – 12.00 Uhr
Dienstag: 14.30 – 16.30 Uhr
Mittwoch: 9.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.30 – 16.30 Uhr
Freitag: 9.30 – 12.00 Uhr

 
Widget: Text Block

Meldebogen:

Elektronischer Meldenbogen noch vor der Einschreibung

  • Bitte füllen Sie das verlinkte Formular aus senden Sie es ab.
  • Bitte drucken Sie es anschließend aus und bringen Sie den Ausdruck mit.

Wir sind von Seiten des Statistischen Landesamts zur Erhebung dieser Daten verpflichtet. Wir haben keinen Einfluss auf die gestellten Fragen.

Widget: Text Block

Zulassung:

Positives Zulassungsschreiben für diesen Studiengang

Kopie der Zulassung zum Studiengang nach einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren.

Widget: Text Block

Hoch­schul­reife:

Originalzeugnis der Allgemeinen Hochschulreife und Kopie

Bitte gehen Sie sicher, dass Sie das Originalzeugnis mitführen.

Gemäß der Qualifikationsverordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst reicht eine beglaubigte Kopie oder Abschrift nicht aus.

Die zusätzliche Kopie ist für unsere Akten. Sie muss nicht beglaubigt sein.

Widget: Text Block

Führungs­zeugnis:

Amtliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)

Dies entfällt, wenn Sie ...

  • direkt vom Gymnasium oder einer anderen (deutschen) Schule kommen.
  • im Vorsemester an einer deutschen Hochschule eingeschrieben waren
  • in den letzten sechs Monaten im öffentlichen oder kirchlichen Dienst beschäftigt waren.

Zur Einschreibung reicht uns ein einfacher Nachweis dessen aus.

Widget: Text Block

Beschei­nigung der
Kranken­versicherung:

Bescheinigung über die Studentische Krankenversicherung

Ihre gesetzliche Krankenkasse muss Ihnen eine Bescheinigung „zur Einschreibung an einer Hochschule“ ausstellen. Alle anderen Bescheinigungen reichen nicht aus!

Ihre private Krankenkasse kann Ihnen diese Bescheinigung nicht ausstellen.
Sie benötigen von einer gesetzlichen Krankenversicherung einen "Befreiungsschein". Diesen erhalten Sie nur ein einziges Mal in Ihrem Studium. Bitte bewahren Sie ihn sorgfältig auf!

Auch wenn Sie noch nie gesetzlich versichert gewesen sind, erhalten Sie diesen Befreiungsschein von gesetzlichen Krankenkassen.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Widget: Text Block

Gebühren:

(Stand WS 2019/20)

Die jeweilige Studiengebühr besteht aus den folgenden Teilgebühren:

  • 100,00 Euro Verwaltungsgebühr (50,00 Euro, wenn Sie bereits eingeschrieben sind)
  • 62,00 Euro Studentenwerksbeitrag (entfällt, wenn Sie bereits eingeschrieben sind)
  • 66,50 Euro Semesterticket (entfällt, wenn Sie bereits eingeschrieben sind)
  • Die Studiengebühr für den Kurs "Philosophie und Leadership" beträgt 2000,-- Euro pro Semester. Diese Studiengebühr entfällt, wenn ...
    ... Sie an der Hochschule voll immatrikuliert sind oder aktiv, aber nicht immatrikuliert promovieren.
    ... Sie an einer anderen Hochschule voll immatrikuliert sind.
  • Für das Zusatzstudium "Globale Solidarität" gibt es keine Studiengebühren. Es kann nur von Studierenden aufgenommen werden, die bereits in einem anderen Studiengang an der Hochschule für Philosophie eingeschrieben sind.

Sie können alle Gebühren auf unser Konto überweisen.

Bitte bringen Sie zur Einschreibung einen Überweisungsbeleg oder ein Äquivalent mit.

Widget: Text Block


Konto­daten:

Kontoinhaber:
Dt. Provinz der Jesuiten KdöR Hochschule
Kontonummer:
10 213 98 20
Bankleitzahl:
750 903 00
IBAN:
DE94 7509 0300 0102 1398 20
zum Kopieren: DE94750903000102139820
BIC:
GENODEF1M05
Bank:
LIGA Bank München

Widget: Text Block

Weitere:

Bitte bringen Sie zur Einschreibung zusätzlich mit:

1. Personalausweis bzw. Pass: Eine Einschreibung ist nur persönlich möglich!

2. Zwei Passbilder für Ihren Studierendenausweis und unsere Akten