307 | Prof. Dr. Benjamin Rathgeber

Einführung in die Technikphilosophie: Entwicklungsformen des technischen Denkens

Proseminar 2-stdg.
Raum: https://raumverwaltung.omoc.de/?bk=hfph&a=1
Termine: Bitte erkundigen Sie sich auf Moodle oder in der Raumplanung, ob und wann die Veranstaltung online oder in Präsenz stattfindet.

BA: III/1

Thematik

In dem Proseminar „Einführung in die Technikphilosophie – Entwicklungsformen des technischen Denkens“ erarbeiten wir uns, wie der Titel naheliegt, die Grundlagen der Technikphilosophie in den verschiedenen Ausprägungen und Entwicklungsformen technischen Denkens und Reflektierens. Sowohl historisch als auch systematisch werden wir dazu im ersten Schritt die verschiedenen Begriffe, Konzepte und Strömungen der Technikphilosophie anhand einführender Texte gemeinsam diskutieren, die einen Überblick über die maßgeblichen Ideen dieser Disziplin der Philosophie vermitteln. Anschließend werden wir an ausgewählten Thematiken und Anwendungsfällen (u.a. des Neuro-Enhancement und der Künstlichen Intelligenz) die Weiterentwicklungen und Vertiefungen der Technikphilosophie erörtern, die in aktuellen technik-philosophischen Diskursen leitend sind.

Ziele

Das Ziel der Lehrveranstaltung wird darin liegen, sowohl einen einführenden Überblick in die Thematik zu ermöglichen, als auch darüber hinaus einen ersten Einblick in die aktuellen Forschungsfragen zu gewinnen.

Methode

Die Lehrveranstaltung findet bis auf weiteres von 13:45-15:15 in der Aula der HfPH!

Impulsreferate, gemeinsame Lektüre & Diskussionen

Literatur

Informationen über die relevanten Texte, die entsprechenden Vorbereitungen und die Vergabe von Referaten werden in der ersten Sitzung besprochen. Die Liste mit den entsprechenden Literaturangaben können Sie dem Seminarplan entnehmen (siehe Moodle).