711 | Dr. Carolin Rutzmoser

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Übung 1-stdg.
Raum: Aula
Termine: Online Kurs mit Beratungsangebot an den folgenden Tagen: jeweils mittwochs von 18.15 - 19.45 Uhr am 27.10., 08.12., 15.12.21, 12.01., 26.01., 09.02., 23.02.22.

BA: IV/1

Thematik

Die Übung zur Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten vermittelt für das Philosophiestudium wichtige methodische Fähigkeiten. Dazu gehören u.a. die eigenständige wissenschaftliche Recherche philosophischer Literatur; die Kenntnis und Anwendung von Qualitätskriterien philosophischer Veröffentlichungen; die Vorbereitung und Durchführung von Referaten; die Erstellung von Exzerpten und von eigenständigen, grundlegenden formalen Ansprüchen genügenden philosophischen Arbeiten; die korrekte Verwendung von Zitaten.

Ziele

Diese Veranstaltung vermittelt Ihnen grundlegende Kompetenzen des wissenschaftlichen Arbeitens in der Philosophie. Besondere Schwerpunkte: Methoden und theoretische Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens in der Philosophie, in den Geisteswissenschaften überhaupt und für interdisziplinäre Fragestellungen. Grundlegende Kompetenzen für die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten, wie z.B. Themenfindung für eine Arbeit, Literaturrecherche und Ordnung, Zitation und Quellenarbeit. Außerdem lernen Sie Hilfreiches zur Vorbereitung von Referaten, zum Überblick über die Studienorganisation, sowie Tipps und Tricks für das selbständige Studieren und das Zeitmanagement. 

Methode

Die Veranstaltung hat ein hybrides Format: Sie können für die Vorbereitung den kostenfreien Online-Kurs "Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens für Geisteswissenschaftler*innen" auf der Plattform OPENvhb der virtuellen Hochschule Bayern (vhb) nutzen: https://open.vhb.org/blocks/ildmetaselect/detailpage.php?id=170 Dafür müssen Sie sich ein Konto unter https://open.vhb.org/login/index.php anlegen, mit dem Sie sich in den Kurs einschreiben können. 

Begleitend zum Kurs biete ich Ihnen gemeinsame Arbeitseinheiten am 27.10., 08.12., 15.12., 12.01., 26.01., 09.02., und 23.02. jeweils von 18.15 - 19.45 Uhr an. Zu diesen Zeiten können Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten oder zu Inhalten des Kurses geklärt und Themenfelder je nach Bedarf vertieft werden. Außerdem können Sie Ihre Seminararbeiten mitbringen, im Laufe der Veranstaltung weiter bearbeiten und konkrete Fragen direkt vor Ort klären. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre ersten wissenschaftlichen Arbeiten an der Hochschule für Philosophie in diesem Rahmen zu erstellen. Weitere Informationen zum Vorgehen finden Sie im Moodle-Kurs. 

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Qualifikation

Der Scheinerwerb erfolgt über das erfolgreiche Erstellen der Bibliographie einer Seminararbeit im Umfang von mindestens 10 Titeln unterschiedlicher Textgattungen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Moodle-Seite.

Zielgruppe

Studienanfänger*innen in der Philosophie.

Literatur

Literaturtipps erhalten Sie im Rahmen der gemeinsamen Arbeitseinheiten und im online-Kurs der OPENvhb.