68 | Regine Leonhardt

Körpersprache/Rhetorik

Übung 2-stdg. Donnerstag, 15–17 Uhr
Raum: Seminarraum 2
Termine: ab 10. April 2014
BA: IVb
ZEP: C I

Teilnehmerbeschränkung: 15–18 Studierende

Thematik

Selbstbewusstes Auftreten, professionelle Präsentation von Inhalten oder Texten, interessante Vortragsgestaltung und die Sicherheit, den eigenen Körper auch in Stresssituationen zu beherrschen, sind unerlässliche Mittel zum beruflichen Erfolg. Diese Veranstaltung ermöglicht in kontinuierlich aufbauenden Schritten, sich wertvolle Techniken anzueignen. Dazu wird zunächst die Wahrnehmung geschult, Körpersprache interpretiert und analysiert, und es werden wirksame Übungen zur gezielten Entspannung und Redevorbereitung angeboten. So entwickeln sich Ausdruck, Stimme, Atmung und Vortragsstil.

Methode

Wahrnehmungstraining, Schärfung der Sensibilität für den eigenen Körper, aber auch für die Situation und Beziehung zwischen "performer" und Zuhörern – Techniken zu Atem, Sprechen, Stimme, Haltung, Entspannung – Umgang mit verschiedenen Raumsituationen, Akustik, Mikrophon – Bewältigung von Lampenfieber und Unsicherheit beim Sprechen vor Publikum

Voraussetzungen

Selbständige Auswahl und Vorbereitung eines Textes, Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit