62 | Prof. em. Dr. Dr. h.c. Eckart Otto

Biblische Ethik des Alten und Neuen Testament im Horizont Philosophischer Ethik der Neuzeit

Vorlesung 2-stdg. Mittwoch, 13–15 Uhr
Raum: Aula
Termine: ab 13.4.2016
MAkons: III (EG)
MA-Ethik: III

Thematik

Die Vorlesung zeichnet die Entwicklung von Programmen der Ethik im Alten Testament in ihren altorientalischen Kontexten in Ägypten und Mesopotamien nach bis zur Ethik der Apokalyptik im Übergang zum Neuen Testament. In einem zweiten Schritt werden die daran anknüpfende Ethik des Paulus im Spiegel seiner Briefe und die Ethik Jesu im Spiegel der Evangelien nachgezeichnet.

Die biblische Ethik der beiden Testamente wird durchgängig mit Programmen neuzeitlicher Ethik in der Philosophie konfrontiert.

Literatur

• B. Lohse, Theologische Ethik des Neuen Testament, Theologische Wissenschaft 5/2, Stuttgart 1988.

• E. Otto, Theologische Ethik des Alten Testaments, Theologische Wissenschaft 3/2, Stuttgart 1994.

• G. Theißen, Jesus als historische Gestalt. Beiträge zur Jesusforschung, Göttingen 2003.