09 | Dr. Giovanni Pietro Basile SJ

Descartes’ „Meditationes de prima philosophia“

Proseminar 2-stdg. Dienstag, 14–16 Uhr
Raum: Seminarraum 3
Termine: ab 25.04.2017

BA: III/1

Thematik

Die Meditationes de prima philosophia (Meditationen über die Erste Philosophie) sind das Hauptwerk des französischen Philosophen René Descartes und stellen einen der einflussreichsten Texte der philosophischen Tradition dar. Das Werk gliedert sich in sechs Schritte oder Meditationen über ebenso viele wesentliche Themen: 1) die Suche eines absoluten Fundaments der Philosophie durch den methodischen Zweifel; 2) die Bestimmung dieses Prinzips in dem ich denke; 3) die sogenannten kausalen Gottesbeweise; 4) die Begründung der Fehlbarkeit des Menschen in seiner Endlichkeit und die Implikationen dieser Positionen für die Theodizee; 5) der sogenannte ontologische Beweis; 6) die Grundlegung der Erkennbarkeit der materiellen Welt und das Verhältnis zwischen Geist und Körper. Durch Descartes’ Meditationen verwirklicht sich also eine epochale Wende in dem abendländischen Denken. Der französische Philosoph versucht nämlich die neuzeitliche Metaphysik auf dem Prinzip des cogito (ich denke) zu fußen und dadurch eröffnet er das Zeitalter der Philosophie des Subjekts.

Ziele

Gründliche Auseinandersetzung mit dem Text der Meditationen und der darin behandelten Problematik der Grundlegung der Metaphysik durch das Prinzip des „ich denke“ und die Gottesidee.

Methode

Vorbereitende Lektüre der Texte, Impulsreferat und anschließende gemeinsame Textinterpretation mit Diskussion.

Qualifikation

Zum Scheinerwerb werden regelmäßige und aktive Beteiligung, die Übernahme mindestens eines Referats und die Anfertigung einer Seminararbeit von 16.800–24.000 Zeichen verlangt.

Literatur

Primärliteratur

Descartes, René: Oeuvres. 12 Bd. Hrsg. von Ch. Adam und P. Tannery. Paris 1897–1913. Neue, erweiterte Ausgabe hrsg. von B. Rochot, J. Beaude und A. Gabbey. Paris 1964–74.

Descartes, René: Meditationes de prima philosophia. Meditationen über die Grundlagen der Philosophie. Lateinisch-Deutsch. Übers. und hrsg. von Christian Wohlers. Meiner: Hamburg 2008.

Descartes, René: Meditationen. Mit sämtlichen Einwänden und Erwiderungen. Übers. und hrsg. von Christian Wohlers. Meiner: Hamburg 2011.

Sekundärliteratur (Auswahl)

1. Bibliografische Quellen

Armogathe, Jean-Robert – Carraud, Vincent: Bibliographie cartesienne (1960-1996). Conte: Lecce 2003.

Bouillier, Francisque: Histoire de la philosophie cartesienne. 2 Bd. Paris 31969.

Bulletin cartésien. In: Archives de philosophie. 1972 ff.

Sebba, Gregor: Bibliographia Cartesiana. A Critical Guide to the Descartes’ Literature 1800–1960. Nijhoff: The Hague 1964.

2. Zu Descartes’ Leben und Werk

Alquié, Ferdinand: Descartes. Frommann: Stuttgart-Bad Cannstatt 1962.

Cassirer, Ernst: Descartes. Lehre, Persönlichkeit, Wirkung. Stockholm 1939. Neudruck in: Gesammelte Werke. Hamburger Ausgabe, Bd. 20. Meiner: Hamburg 2005.

Cottingham, John (Hg.): Descartes. Blackwell: Oxford 1998 (11986).

Marion, Jean-Luc: Questions cartesiennes. Presses Universitaires de France: Paris 1991.

Perler, Dominik: René Descartes. Beck: München 22006.

Röd, Wolfgang: Descartes. Die Genese des cartesischen Rationalismus. Beck: München 31995.

Schöndorf, Harald: Philosophie des 17. Und 18. Jahrhunderts. Grundkurs Philosophie 8,2. Kohlhammer: München 52016, 39–83.

3. Kommentare zu Descartes’ Meditationes

Beck, Leslie John: The Metaphysics of Descartes. A Study of the Meditations. Clarendon Press: Oxford 1965.

Betz, Gregor: Descartes’ «Meditationen». Ein systematischer Kommentar. Reclam: Stuttgart 2011.

Carreiro, John: Between Two Worlds. A Reading of Descartes’s Meditations. Princeton University Press: Princeton/Oxford 2009.

Cunning, David (Hg.): The Cambridge Companion to Descartes’ Meditations. Cambridge University Press: Cambridge 2014.

Hermann, Friedrich-Wilhelm von: Descartes’ Meditationen. Klostermann: Frankfurt a. M., 2011.

Kemmerling, Andreas (Hrsg.): René Descartes. Meditationen über die Erste Philosophie. Akademieverlag: Oldenbourg 2009.