406*@ | Prof. Dr. Alexander Filipović

Medienethik - Themen & Diskurse. Ein interaktiver Grundkurs

Hauptseminar 2-stdg.
Raum: Seminarraum 3
Termine: Donnerstag 12.04.18 16.15-17.45 (Vorbesprechung), WICHTIG: Die Vorbesprechung ist nur verpflichtend für alle MA-Studierende; falls Sie nicht können melden Sie sich unbedingt zum Seminar an unter medienethik@hfph.de

Master Ethik: III(MED)
BA: WP Medien (auslaufend)
MAkons: III(EG)

Online-Kurs der Virtuellen Hochschule Bayern. Weitere Informationen dazu siehe: https://www.hfph.de/studium/semester/digitales-angebot. Sie finden die Inhalte des Kurses (ebenso wie eine Kursdemo) über das Kursverzeichnis: https://www.vhb.org/startseite/

Anmeldung erforderlich: Nur für MA-Studierende bis 11.4.2018 unter medienethik@hfph.de.

Thematik

Dieser Kurs geht grundlegenden Fragen der Medienethik nach. Von prominenten Skandalen wie der Affäre um die Hitler-Tagebücher bis hin zum Fall Böhmermann und den (immer noch) aktuellen Vorwürfen der Lügenpresse widmet sich der Kurs den vielfältigen ethischen Fragen und Herausforderungen der Medienwelt. Vom Journalismus über Werbung und PR bis hin zu Unterhaltungsformaten im TV und digitalen Medien nimmt der Kurs dabei die unterschiedlichen Felder der Kommunikation in den Blick und diskutiert, wie Medien ethisch-verantwortungsvoll gestaltet, verbreitet und rezipiert werden. Denn natürlich sind für „die Medien“ nicht nur die Medienmacher verantwortlich – und so werden wir im Kurs auch unsere eigene Rolle als Mediennutzer kritisch reflektieren.

Methode

Die Kursinhalte sind praxisnah anhand von konkreten Beispielen aufbereitet. Durch zahlreiche Selbstkontrollaufgaben, Pinnwände, Foren und Meinungsumfragen werden Sie, liebe Studierende, aktiv in den Kurs mit eingebunden und haben die Möglichkeit – selbstverständlich auf freiwilliger Basis – sich mit uns und der Kurs-Community auszutauschen.