419 | Prof. Dr. Andreas Trampota SJ

Alison Hills: The Beloved Self. Morality and the Challenge from Egoism

Hauptseminar 2-stdg.
Raum: Seminarraum 4
Termine: Dienstag 16.15-17.45 Uhr

MA-IB: V
Master Ethik: V
BA: III/2
MAkons: III(EG)

Thematik

 Im Seminar lesen und diskutieren wird das von der in Oxford lehrenden Philosophin Allison Hills 2010 publizierte Buch "The Beloved Self". Der Titel spielt auf eine berühmte Stelle in Kants "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten" an, wo es heißt:

"Ich will aus Menschenliebe einräumen, dass noch die meisten unserer Handlungen pflichtmäßig seien; sieht man aber ihr Tichten und Trachten näher an, so stößt man allenthalben auf das liebe Selbst, was immer hervorsticht, worauf und nicht auf das strenge Gebot der Pflicht, welches mehrmals Selbstverleugnung erfordern würde, sich ihre Absicht stützt. Man braucht auch eben kein Feind der Tugend, sondern nur ein kaltblütiger Beobachter zu sein, der den lebhaftesten Wunsch für das Gute nicht sofort für dessen Wirklichkeit hält, um (vornehmlich mit zunehmenden Jahren und einer durch Erfahrung teils gewitzigten, teils zum Beobachten geschärften Urteilskraft) in gewissen Augenblicken zweifelhaft zu werden, ob auch wirklich in der Welt irgend wahre Tugend angetroffen werde. " (GMS 4:407)

Es geht darin also um die Frage, ob es - wie zumindest unsere Alltagsmoral nahezulegen scheint - so etwas wie eine Form von Selbstlosigkeit (Altruismus) gibt und um die damit einhergehenden philosophischen Fragen, ob und wie wir das erkennen und gegebenenfalls auch begründen können (oder nicht). Deshalb lautet sein Untertitel: "Morality and the Challenge from Egoism".

Das Buch ist eine faszinierende Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen von Egoismus als Hintergrund für die moralphilosophische Suche nach der Wirklichkeit des im moralischen Sinne Guten im menschlichen Leben.

Ziele

Eine Auseinandersetzung mit dem Buch von Allison Hills bzw. den systematischen Fragen, die darin diskutiert werden. Im Moodle-Bereich findet sich ein Überblick, was wir in welcher Sitzung diskutieren.

Methode

Kurze Referate und Diskussion

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Bereich der philosophischen Ethik

Qualifikation

Schriftliche Seminararbeit

Zielgruppe

Vor allem Studierende im Bachelor- und Masterstudium

Literatur

Allison Hills: The Beloved Self. Morality and the Challenge from Egoism, Oxford: OUP 2010.