201 | Prof. Dr. Georg Sans SJ

Was ist Philosophie?

Vorlesung 2-stdg.
Raum: Hörsaal
Termine: Mittwoch, 16.15 - 17.45 Uhr

"Ringvorlesung" für die Studierenden des Philosophicums im 1. und 2. Semester.

Thematik

Die Grundlage der Veranstaltung bildet in diesem Jahr der in Entwicklung befindliche OPEN vhb-Kurs „Was ist Philosophie?“. Dort lernen die Teilnehmenden zwölf Themenfelder – von „Erkenntnis und Bildung“ über „Krieg und Frieden“ bis hin zu „Körper und Geist“ – kennen. Die Kapitel beginnen mit einführenden Videos von Lehrenden der Hochschule für Philosophie und der Katholischen Universität Eichstätt, gefolgt von kurzen Primärtexten sowie verschiedenen Typen von Online-Aufgaben.

Ziele

Die Ringvorlesung verschafft einen einleitenden Überblick über die Bandbreite philosophischer Teildisziplinen und Methoden. Dadurch werden die Studierenden zur Reflexion auf ihren eigenen Zugang zur Philosophie angeleitet.

Methode

Mittels eines Testzugangs werden die zwölf Kapitel des Online-Kurses „Was ist Philosophie?“ erprobt und diskutiert. Die Studierenden können Musterlösungen und eigene Aufgaben erstellen. Dadurch erhalten sie einen Einblick in die Möglichkeiten der Online-Didaktik.

Qualifikation

Nach einem orientierenden Gespräch mit einem oder einer Lehrenden ihrer Wahl schreiben die Studierenden ein Essay von 7 bis 10 Seiten (16.800-24.000 Zeichen). Alternativ können während des Semesters Arbeiten für den OPEN vhb-Kurs erledigt werden. Nähere Angaben dazu auf Moodle.