102* | Prof. Dr. Benjamin Rathgeber, Prof. Dr. Stefan Bauberger SJ, Prof. Dr. Harald Lesch

Anwendungsfelder der Naturphilosophie: Von der Quantenphysik bis zur Entstehung des Lebens

Vorlesung 2-stdg.
Raum: XX
Termine: Mittwochs 8:30 - 12:00 Uhr ab dem 24.05.2021 bis Semesterende

MA-IB: V
Master Ethik: V
BA: I/6

Thematik

Aufbauend auf die VL „Einführung in die Naturphilosophie“ sollen in der Vorlesung „Anwendungsfelder der Naturphilosophie: Von der Quantenphysik bis zur Entstehung des Lebens“ zentrale Anwendungsfälle sowohl historisch als auch systematisch vorgestellt und vertieft werden. Vier Felder werden hier insbesondere im Zentrum stehen: Erstens die Grundlagen der Quantenphysik, die neben der Speziellen und Allgemeinen Relativitätstheorie maßgeblich die Physik im 20. und 21. Jahrhundert geprägt haben. Zweitens werden aktuelle Theorien der Entstehung und Systematik lebendiger Systeme in der Biologie dargestellt. Drittens soll das Standardmodell der Kosmologie sowie Zukunftsmodelle des Universums vorgestellt werden. Abschließend wird das Verhältnis der Naturphilosophie und Technikphilosophie zueinander erörtert und aktuelle Problemfelder in der Überschneidung von Natur und Technik kritisch diskutiert.

Den genauen Überblick über die jeweiligen Sitzungen finden Sie im Moodlekurs der Vorlesung.

Ziele

Das Ziel der Veranstaltung wird darin bestehen, in allen vier Anwendungsbereichen sowohl einen einführenden Überblick in die historischen und systematischen Zusammenhänge zu gewinnen, als auch darüber hinausgehend einen grundlegenden Einblick in Forschungsfragen zu ermöglichen, die aktuell in der Naturphilosophie diskutiert werden.

Methode

Die Vorlesung wird voraussichtlich online über Zoom stattfinden. Den Link für den Zugang dieser Veranstaltung sowie alle wesentlichen Folien und grundlegenden Texte finden Sie in dem entsprechenden Moodlekurs. Hier werden auch alle weiteren Informationen und kurzfristigen Änderungen hochgeladen.

Qualifikation

Mündliche Prüfung

Literatur

  • Bauberger, S. (2009): Was ist die Welt? Zur philosophischen Interpretation der Physik, Kohlhammer, Stuttgart.
  • Lesch, H. (2017): Kosmologisch: Der Anfang von Allem. Die Entstehung des Himmels. Vom Stein zum Leben, Komplett-Media.
  • Stöckler, M. (2020): „Kosmos und Welt“, in: Kirchhoff, Th. & Karafyllis (Hg.): Naturphilosophie. Ein Lehr- und Studienbuch, Mohr Siebeck, Tübingen, S. 110-115.