205 | Prof. Dr. Godehard Brüntrup SJ, Prof. Dr. Andreas Trampota SJ, Prof. Dr. Michael Bordt SJ, Prof. Dr. Benjamin Rathgeber, Prof. Dr. Dr. Johannes Wallacher, Prof. Dr. Dominik Finkelde SJ, Prof. Dr. Barbara Schellhammer, Prof. Dr. Michael Reder, Prof. Dr. Claudia Paganini, Prof. Dr. Georg Sans SJ

Einführung in die Philosophie

Vorlesung 2-stdg.
Raum: XX
Termine: Donnerstags 10:15 - 11:45 Uhr

"Ringvorlesung" für die Studierenden des Philosophicums im 1. und 2. Semester.

- pro philosophia extra: für Mitglieder von pro philosophia e.V. frei -

Thematik

Die Ringvorlesung verschafft einen einleitenden Überblick über die Bandbreite philosophischer Teildisziplinen und Methoden. Jede Woche stellen ein/e Lehrende/r den Schwerpunkten der eigenen Forschung dar.

Ziele

Durch die Einführung in die verschiedenen Bereiche der Philosophie werden die Studierenden zur Reflexion auf ihren Zugang zur Philosophie angeleitet.

Methode

Im Lauf der Vorlesungsreihe wählen die Studierenden eine/n Lehrende/n, in dessen/deren Arbeitsbereich sie ein Essay verfassen wollen. Zur Klärung des Themas verabreden sie einen Termin und führen ein orientierendes Gespräch.

Qualifikation

Bedingung für den Erwerb eines qualifizierten Scheins ist die Abfassung eines Essays von 7 bis 10 Seiten (16.800–24.000 Zeichen).

Zielgruppe

Studierende des Philosophicums und des Philosophischen Orientierungsjahres.