66 | Prof. em. Dr. Dr. h.c. Eckart Otto

Die Bibel in der neueren Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts

Vorlesung 2-stdg. Mittwoch, 13.30–15.00 Uhr
Raum: Aula
Termine: ab 8.10.2014
BA: WP/8

Thematik

Die Vorlesung behandelt die Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte von zentralen Themen des Alten und Neuen Testaments in ausgewählten Werken der erzählenden Literatur sowie der Philosophie, Soziologie und Psychologie und zeigt auf diese Weise, wie in der Moderne Grundprobleme menschlichen Lebens anhand biblischer Paradigmen und Motive reflektiert werden. Die Vorlesung führt dazu auch jeweils in die biblischen Grundlagen der Motive in der modernen Literatur von Tora, Prophetie und Evangelien ein, um sie mit den Rezeptionen zu konfrontieren.

Literatur

- Eckart Otto, Mose, Beck’sche Reihe, München 2007. - Jürgen Roloff, Jesus, Beck’sche Reihe, München 2000. - Karin Schöpflin, Die Bibel in der Weltliteratur, Göttingen 2011.