303 | Prof. Dr. Stefan Bauberger SJ

Homo digitalis. Neue Menschenbilder im digitalen Zeitalter

Proseminar 2-stdg.
Raum: Seminarraum 2
Termine: Mittwoch 16-18 Uhr, ab 18.10.17

BA: III/1

Thematik

Mit der Digitalisierung der menschlichen Lebenswelt verändert sich das Selbstverständnis des Menschen in verschiedenen Dimensionen. Diese Veränderung geschieht schnell, ungeplant und unreflektiert. Es ist eine Aufgabe der Philosophie diese Veränderungen aufzuzeigen, zu diskutieren und gegebenenfalls auch in Frage zu stellen.

Themenfelder:
1. Vernetzt und immer online
2. Alles öffentlich: Wollen wir eine Privatsphäre?
3. Vermessen, profiliert und optimiert
4. Überholt und nutzlos: Industrie 4.0 und „technologische Singularität“
5. Verbessert: Transhumanismus