403 | Prof. Dr. Godehard Brüntrup SJ

Philip Goffs "Consciousness and Fundamental Reality" - Kritik und Überwindung des physikalistischen Materialismus

Hauptseminar 2-stdg.
Raum: Seminarraum 2
Termine: Dienstag 16-18, Uhr ab 17.10.17

MA-IB: V
Master Ethik: V
BA: III/2, WP Naturphilosophie (auslaufend)
MAkons: III(GN,RV)

Thematik

Das Seminar wird sich intensiv mit Philip Goffs (Central European University) neu erschienenen Buch: „Consciousness and Fundamental Reality“ beschäftigen. Darin richtet sich Goff gegen die in der Philosophie des Geistes prominenteste Strömung – den Physikalismus. Als Alternative stellt Goff eine neue Position, den Russellian Monism, vor, eine Form des Panpsychismus.

Ziele

Ein tieferes Verständnis der Philosophie des Geistes und ihrer Positionen.

Methode

Vorbereitende Lektüre der Texte, Impulsreferate mit gemeinsamer Diskussion. Ebenso wird sich den Teilnehmern in einer der Sitzungen die Gelegenheit bieten mit dem Autor selbst zu diskutieren.

Qualifikation

Zum Scheinerwerb werden regelmäßige und aktive Beteiligung, die Übernahme mindestens eines Referats und die Anfertigung einer Seminararbeit verlangt (die Details dazu entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch).

Literatur

● Goff, Philip: Consciousness and Fundamental Reality. New York, 2017.