104 | Dr. Andreas Gösele SJ

Politische Philosophie

Vorlesung 2-stdg.
Raum: Aula
Termine: Dienstag 10.15 - 12.00 Uhr

MA-IB: V
Master Ethik: III(EdiD), V
BA: I/3

Thematik

Normative politische Philosophie ist eine philosophische Disziplin, die sich der ethischen Reflexion der sozialen Aspekte des menschlichen Lebens widmet. Bei der politischen Philosophie im weiten Sinn (oder Sozialethik) kommen dabei alle Ebenen der sozialen Existenz in den Blick, während sich die politische Philosophie im engeren Sinn auf die ethische Reflexion der grundlegenden Gestaltung und Dynamik von ganzen Gesellschaften, ihrer Beziehungen, ihrer wichtigsten Institutionen und Subsysteme, der in ihnen wirkmächtigen Kollektive und des Verhältnisses von Individuen zu Gesellschaft und ihrer konstituierenden Elemente konzentriert.

Die Vorlesung führt in zentrale Fragestellungen der politischen Philosophie ein, indem sie zugleich die systematischen Positionen einiger der einflussreichsten zeitgenössischen Vertreter der politischen Philosophie vorstellt.

Methode

Vorlesung mit Fragemöglichkeit.

Voraussetzungen

Keine. Vorlesung um Rahmen des Bachelorstudiums.