Studierendenvertretung und Initiativen

Team & Kontakt

stuvert_hfph-15.jpg

Studierendenvertretung: Alexandra Mohácsi
Manuel Schäfler
Stellvertreter*in: Ricarda Nallinger
Büro Zimmer der Liebe: Raum 105 (1. Stock)
Sprechstunde: Montags 12.00 - 14.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)
Kontakt:

stuvert@hfph.de

instagram.png @stuvert_hfph

Folgen Sie uns auf Facebook! @stuvert

oder über Alexandras Handy:
+49 174 1444337

Merch Philosophymerch
Wichtige Infos Studieren in Corona-Zeiten an der Hochschule für Philosophie
 

Für die Prüfungszeit pausieren wir unser Angebot. Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Semester wieder live in der Analogie sehen können. Falls nicht schaut gerne hier vorbei, hier teilen wir aktuelle Infos.

Online GetTogether/ Online Analogie

Da unser erstes gemeinsames Online Treffen so gut funktioniert hat und der Wunsch nach einer Wiederholung laut wurde, gibt es nun mit dem unterstehenden Link die Zugangsdaten zu einem regelmäßigen Treffen.

Wo? ZOOM

Wann? Donnerstags, 20Uhr-Open End

Was? Ein gemütliches Beisammen sein, gerne mit einem leckeren Essen und/oder einem (alkoholhaltigem) Erfrischungsgetränk.

Wer? Alle Studierenden der Hochschule sind herzlich eingeladen. Wenn ihr Freunde habt, die ebenso die Analogie schmerzhaft vermissen, dann teilt gerne auch mit Ihnen die Zugangsdaten. Alle Freunde eines entspannten Beisammensein sind willkommen.

Wie? Wir werden die Organisation so wie beim ersten Treffen beibehalten und das Ganze über Break Out Rooms organisieren, zwischen denen allerdings alle Teilnehmer selbständig wechseln können. (neueste Zoom-Version erforderlich)

Warum? Das Warum muss man wohl nicht erklären!

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Tipps: Bitte meldet Euch mit eurem "echten" Namen an, damit wir uns alle direkt ansprechen können und nicht noch eine Hürde in die Kommunikation einbauen. Zudem empfehlen wir euch die neueste Version von Zoom runterzuladen, damit auch mit den Break Out Rooms alles gut funktioniert.


 

Studienverlaufspläne

Hier findet Ihr alle Pläne für Euren jeweiligen Studiengang, um bei der Organisation Eures Studiums zu helfen.

Philosophisches Orientierungsjahr

Philosophicum (+ Philosophicum Plus)

Bachelor

 

Ablauf der Vorlesungen des WiSe 20/21

Einführung in die philosophische Anthropologie: Es gibt ein Impulsvideo, nach welchem die einzelnen Kapitel im Eigenstudium, mit Hilfe des Skript erarbeitet werden sollen. In regelmäßigen Abständen finden online Fragerunden statt.

Vorlesung Philosophische Anthropologie II: Die Vorlesung findet in Echtzeit per Zoom statt. Da sie allerdings aufgezeichnet wird kann man sich diese Vorlesung auch später noch anschauen. Die Vorlesungsfolien werden online gestellt. Orientieren wird sich die Vorlesung an dem Buch "Psychosomatische Anthropologie".

Einführung in die Sozialphilosophie: Die Vorlesung findet in Echtzeit per Zoom statt. Da sie allerdings aufgezeichnet wird kann man sich diese Vorlesung auch später noch anschauen. Diese wird allerdings nur 5 Wochen für die Studierenden zur Verfügung stehen. Die Vorlesungsfolien werden online gestellt. Als Skript dient das Buch "Reder, Michael (2018) Philosophie pluraler Gesellschaften. 18 umstrittene Felder der Sozialphilosophie. Stuttgart: Kohlhammer."

Philosophiegeschichte der Neusten Zeit

Ordinary Language Philosophy (Wittgenstein): Das Skript der jeweiligen Vorlesung als auch eine Audio-Datei werden auf Moodle gestellt, so dass die Studierenden am Ende ein vollständiges Hörbuch der Vorlesung haben. Außerdem werden Handouts der Vorlesungen als pdf zur Verfügung stellen, die es den Studierenden, wenn Sie die Audiodatei hören, leicht machen, der Vorlesung gut zu folgen.

Phänomenologie: Die Vorlesung findet in Echtzeit per Zoom statt. Es wird Manuskripte aller Vorlesungen auf Moodle geben, sodass die Studierenden die Vorlesungen auch nachlesen können.

 

Zu welcher Lektüregruppe soll ich mich anmelden?

Phil. Orientierungsjahr: Lektüregruppe Gotteslehre + Lektüregruppe Anthropologie

Philosophicum: Lektüregruppe Anthropologie


Überblick

und Aufgaben

An der Hochschule wird nicht nur viel unterrichtet, gelernt und diskutiert, sondern zahlreiche studentische Initiativen zeugen auch von einem reichhaltigen sozialen Leben. Es gibt eine demokratisch gewählte Studierendenvertretung, die nicht nur die Studierendenschaft in allen offiziellen Dingen vertritt, sondern auch alle studentischen Initiativen koordiniert und unterstützt.

Von Gremienarbeit bis Hochschulleben also: Die Studierendenvertretung bemüht sich also darum, dass Eure Interessen Gehör finden und dass das Leben während des Semesters ein bisschen bunter wird. Wie erfolgreich wir dabei sind, liegt an euch!

 

 

Stuvert Aufgaben


Hochschulpolitik

Wir sind als Vertreter der Studierenden im Senat und einigen Ausschüssen.

Wir können dort im Sinne der Studierenden mit den weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Hochschule beraten und entscheiden und so die Gegenwart und Zukunft der Hochschule prägen.


Kommunikation

Unser monatlicher Newsletter informiert

  • über unsere Arbeit
  • Veranstaltungen der studentischen Initiativen
  • Infos zu Praktika
  • Veranstaltungstipps an der Hochschule und anderswo

Gerne leiten wir auf diesem Weg auch Informationen von euch weiter.

Unser Schwarzes Brett findet im Moodle.


Initiativen

In der Hochschule gibt es eine Vielzahl an studentischen Initiativen. Wir koordinieren diese Arbeit und stehen jedem gerne mit Rat und Tat zur Seite, der das Leben an unserer Hochschule mitgestalten möchte. Zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Mitmachen organisieren wir zu Beginn eines jeden Semesters eine Initiativenmesse im Innenhof der Hochschule.

Typische Initiativen finden sich in den unterschiedlichsten Bereichen – von Sport über Film und Musik, den Mitschnitt wichtiger Vorlesungen bis hin zu sozialen Projekten, die von Studierenden gemeinsam organisiert werden.

Dies ist ein Überblick über die zur Zeit bestehenden Initiativen an der Hochschule. Nebst den Klassikern wie der Analogie und der Mediengruppe gibt es hier auch:

- Kaffeeinitiative

- Jazz Ensemble

- das Nachhilfeprojekt mit der Caritas

- Cafe Logos

- Gleichstellungs-Initiative

Wenn ihr eine neue Initiative ins Leben rufen wollt, oder nicht wisst wie ihr Kontakt zu einer bereits bestehenden aufnehmen könnt, dann kommt zu uns!

 

Initiativen an der HfPh

Semester-
programm

Von dem Semesteranfangs- und Abschlussgottesdienst eingerahmt gibt es ein buntes Semesterprogramm, das von Studierenden für Studierende gestaltet und von der Studierendenvertretung koordiniert wird. Hierzu gehören unter anderem das

  • Hochschulfest / Sommerfest
  • Weihnachtsfeier
  • Erstsemesterwochenende
  • u.a.m.

Wir freuen uns immer über eure Ideen und tatkräftige Unterstützung. Wir sind dabei immer offen für Neuerungen: zu weiteren oder vorhandenen Veranstaltungen seid ihr immer herzlich eingeladen Veränderungen zusammen mit uns zu gestalten!