Modulstudien Philosophie (TUM)

Die Welt mit anderen Augen sehen

Wie wollen wir das Verhältnis von Mensch und Maschine gestalten? Wie sieht eine gerechte Wirtschaftsordnung aus? Wo liegen die ethischen Grenzen der Medizin?

Wer heute studiert, wird sich spätestens morgen auch mit den ethischen Dimensionen seines Handelns auseinandersetzen müssen. In der Philosophie richten Sie Ihren Blick auf die grundlegenden Probleme und lernen sich selbst einen Standpunkt zu den ethischen Fragen Ihres Studiums zu erarbeiten.

Setzen Sie sich mit den großen Fragen der Menschheit in der Bildungstradition der Jesuiten auseinander: Sie zielt darauf ab, die Persönlichkeiten auszubilden, die auch im 21. Jahrhundert mutig und mit guten Gründen die Zukunft gestalten. Dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet.

TUM-Studierende an der Hochschule für Philosophie

Studierende der TUM können an der Hochschule für Philosophie (HfPh) Studienleistungen erwerben, die an der TUM anrechenbar sind. Dies reicht von einzelnen Vorlesungen bis hin zu ganzen Zusatz-Zertifikaten. Bitte besprechen Sie vorab mit Ihrer Studienfachberatung, wie die Leistungen in Ihrem Studiengang anerkannt werden können.

Auf dieser Seiten finden Sie vier verschiedene Formate über die Sie Philosophiekenntnisse an der Hochschule in unterschiedlichem Umfang erwerben können. Für jedes Format empfehlen wir bestimmte Lehrveranstaltungen. Je nach Studienschwerpunkt und Interesse können Sie auch andere Veranstaltungen besuchen – besprechen Sie in jedem Fall vorab mit Ihrer Studienfachberatung, wie Sie die Leistungen in Ihr Studium integrieren.


Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern an:

Laura Illert

Laura Illert, Dipl. Soz. / M.A.
Fragen zum Lehrangebot an der HfPh

laura.illert@hfph.de

Das Logo der Technischen Universität München (TUM)

Studienfachberatung der TUM
Fragen zur Integration der Modulstudien Philosophie in Ihren Studiengang an der TUM

Studienfachberatungen der TUM





Format A

Art des Studiums: Modulstudien, studienbegleitendes Angebot
Anerkennung: Bitte wenden Sie sich an Ihre Studienfachberatung.
Umfang: 1 Lehrveranstaltung
Dauer: 1 Semester
Inhalt:

Sie wählen aus dem Lehrangebot der HfPh. Dabei kann es sich um eine Vorlesung, ein Proseminar oder ein Hauptseminar handeln.

Der Besuch eines Hauptseminars ist nur möglich nach erfolgreichem Besuch von mind. einem Proseminar.

Hier finden Sie eine Übersicht der empfohlenen LV für das kommende Semester.
Prüfungsleistungen:

Vorlesung: 20-minütige mündliche Prüfung

Proseminar: Seminararbeit von 7-10 Seiten

Hauptseminar: Seminararbeit von 12-18 Seiten

zum Anfang der Seite





Format B

Art des Studiums: Modulstudien, studienbegleitendes Angebot
Anerkennung: Bitte wenden Sie sich an Ihre Studienfachberatung.
Umfang: 2 Lehrveranstaltungen
Dauer: 1-2 Semester
Inhalt:

Sie wählen aus dem Lehrangebot der HfPh. Dabei kann es sich um Vorlesungen, Proseminare oder Hauptseminare handeln.

Der Besuch eines Hauptseminars ist nur möglich nach erfolgreichem Besuch von mind. einem Proseminar.

Hier finden Sie eine Übersicht der empfohlenen LV für das kommende Semester.
Prüfungsleistungen:

Vorlesung: 20-minütige mündliche Prüfung

Proseminar: Seminararbeit von 7-10 Seiten

Hauptseminar: Seminararbeit von 12-18 Seiten

zum Anfang der Seite





Format C

Art des Studiums: Modulstudien, studienbegleitendes Angebot
Anerkennung: Bitte wenden Sie sich an Ihre Studienfachberatung.
Umfang: 6 Lehrveranstaltungen
Dauer: 3-6 Semester
Inhalt:

Sie wählen aus dem Lehrangebot der HfPh. Dabei kann es sich um Vorlesungen, Proseminare oder Hauptseminare handeln.

Der Besuch eines Hauptseminars ist nur möglich nach erfolgreichem Besuch von mind. einem Proseminar.

Hier finden Sie eine Übersicht der empfohlenen LV für das kommende Semester.
Prüfungsleistungen:

Vorlesung: 20-minütige mündliche Prüfung

Proseminar: Seminararbeit von 7-10 Seiten

Hauptseminar: Seminararbeit von 12-18 Seiten

zum Anfang der Seite





Format D

Art des Studiums: Modulstudium
Anerkennung:

Zertifikat "Philosophicum"

Bitte informieren Sie sich hier über das Zertifikat "Philosophicum"!

Bitte wenden Sie sich an Ihre Studienfachberatung.
Dauer: 4-6 Semester
Kosten:

Bitte beachten Sie, dass in diesem Angebot auch Verwaltungsgebühren anfallen, jedoch kein Studentenwerksbeitrag (siehe auch: Gebührenordnung).

Einschreibung:

Hier finden Sie die erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung.

zum Anfang der Seite





Liste der empfohlenen Lehrveranstaltungen

Wir haben Ihnen eine Liste an Lehrveranstaltungen zusammengestellt, die wir für dieses Modulstudium empfehlen.
Hier finden Sie das gesamte Vorlesungszeichnis!


Die Zahlenkürzel zeigen den Typ der Veranstaltung an:

  • 10x & 20x Vorlesungen
  • 30x Proseminare
  • 40x Hauptseminare

101 Prof. Dr. Andreas Trampota SJ

Allgemeine Ethik

2-stdg.
Raum: Aula
Termine: Montag 10.15 - 12.00 Uhr


102 Prof. Dr. Dr. Johannes Wallacher, Prof. Dr. Andreas Trampota SJ

Angewandte Ethik

2-stdg.
Raum: Aula
Termine: Mittwoch 10.15 - 12.00 Uhr, Wirtschaftsethik (Prof. Dr. Dr. Wallacher): 23.10. - 27.11.19;
Medizinethik (Prof. Dr. Trampota): 4.12.19 - 22.01.20


104 Dr. Andreas Gösele SJ

Politische Philosophie

2-stdg.
Raum: Aula
Termine: Dienstag 10.15 - 12.00 Uhr


201 Prof. Dr. Harald Lesch

Geschichte der Natur

2-stdg.
Raum: Hörsaal
Termine: Mittwoch 14.15 - 15.45 Uhr


202 Prof. Dr. Michael Reder, PD Dr. Barbara Schellhammer

Interkulturelle Philosophie. Eine Einführung

2-stdg.
Raum: Hörsaal
Termine: Dienstag 16.15 - 17.45 Uhr


303 Dr. Andreas Gösele SJ

Anthropozentrismus: Wer (oder was) zählt in der Ethik?

2-stdg.
Raum: Seminarraum 4
Termine: Dienstag 18.15 - 19.45 Uhr


304 Prof. Dr. Godehard Brüntrup SJ

Schmerzerfahrung und Schmerzbewältigung. Ein interdisziplinäres Seminar zu einem urmenschlichen Phänomen

Zusammen mit PD Dr. med. habil. Barbara Maria Richartz
2-stdg.
Raum: Hörsaal
Termine: Mittwoch 18.15 - 19.45 Uhr


306 Prof. Dr. Michael Reder

Was ist Kritik? Von Adorno über Foucault bis Jaeggi

2-stdg.
Raum: Seminarraum 2
Termine: Mittwoch 14.15 - 15.45 Uhr