Vergangene Termine

  • 2019-08-01T00:00:00+02:00
  • 2019-08-03T23:59:59+02:00
August 1 Donnerstag

Internationale Konferenz mit Dr. Hannah Altehenger (Bielefeld), Prof. Dr. Nomy Arpaly (Providence), Dr. Lieke Asma (Hochschule für Philosophie), Prof. Dr. Owen Flanagan (Durham), Prof. Dr. Eckhard Frick (Hochschule für Philosophie), Prof. Dr. Hugo Kehr (München), Prof. Dr. Julius Kuhl (Osnabrück), Prof. Dr. Richard Lane (Tucson), Dr. Jean Moritz Müller (Bonn), PD Dr. Markus Quirin (München), Prof. Dr. Marya Schechtman (Chicago), Prof. Dr. Mark Solms (Cape Town), Prof. Dr. Achim Stephan (Osnabrück), Prof. Dr. Henrik Walter (Berlin). Organisation: Prof. Dr. Godehard Brüntrup SJ (Hochschule für Philosophie), Dr. Ludwig Jaskolla (Hochschule für Philosophie)

  • 2019-07-22T18:00:00+02:00
  • 2019-07-22T20:00:00+02:00
Juli 22 Montag

Münchner Philosophinnen* Kolloquium (SWIP) mit Lea Watzinger M.A. (Universität Passau)

  • 2019-07-15T13:30:00+02:00
  • 2019-07-15T18:30:00+02:00
Juli 15 Montag

Vorlesungsreihe „Bildung zum Widerstand“. Abschlussveranstaltung: Führung durch die DenkStätte „Weiße Rose“; Vortrag des Militärbischofs Dr. Franz-Josef Overbeck (Essen) mit Podiumsdiskussion; Auszüge aus der Oper „Weiße Rose“ von Udo Zimmermann. Unter Mitwirkung von: Dr. Veronika Bock (Leiterin des Zentrums für Ethik in den Streitkräften, Hamburg), Prof. Markus Vogt (LMU München), Prof. Johannes Wallacher (Präsident der Hochschule für Philoophie), Dr. Hildegart Kronawitter (1. Vorsitzende der Weiße Rose Stiftung e.V.), Generalstabsarzt Dr. Gesine Krüger (Sanitätsakademie der Bundeswehr), Berthold Goerdeler (München), Lisa Mayer (Musikhochschule Weimar), Katholischer Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck (Essen), Jakob Knab (München), PD Dr. Barbara Schellhammer (Hochschule für Philoophie)

  • 2019-07-09T09:00:00+02:00
  • 2019-07-10T17:30:00+02:00
Juli 9 Dienstag

Interdisziplinäre Tagung: Mensch-Sein und menschliche Würde an den Grenzen des Lebens unter den Bedingungen disruptiver Technologien. Nachdem sich das Diskussionsforum "Philosophische Anthropologie der Grenzfragen menschlichen Lebens" in den Jahren 2017 und 2018 den Fragen nach dem Gelingen des menschlichen Sterbens und dem Gelingen der menschlichen Geburt gewidmet hat, soll es sich 2019 das Gelingen der künstlichen Natürlichkeit an den Grenzen des menschlichen Lebens zum Gegenstand machen.

  • 2019-06-28T16:30:00+02:00
  • 2019-06-28T21:00:00+02:00
Juni 28 Freitag

Die Alumnifeier ehrt das philosophische Werk von Prof. Dr. Dr. Friedo Ricken SJ. Im Rahmen dieser Feier werden Sie u.a. einen Einblick auf den Einfluss von Friedo Ricken auf das Philosophieren einiger unserer Alumnae und Alumni erhalten. Dazu zählen: Prof. Dr. Franz-Josef Bormann (Universität Tübingen), Prof. Dr. Christian Schröer (Universität Augsburg), Dr. Nathalie von Siemens (München), Prof. Dr. Katja Vogt (Columbia University).