Vergangene Termine

  • 2019-04-08T19:00:00+02:00
  • 2019-04-08T21:00:00+02:00
April 8 Montag

Vortrag zum Panpsychismus von Hedda Hassel Morch

  • 2019-03-25T18:00:00+01:00
  • 2019-03-25T20:00:00+01:00
März 25 Montag

Münchner Philosophinnen* Kolloquium (SWIP) mit Dr. Mara-Daria Cojocaru (Hochschule für Philosophie München)

  • 2019-02-25T18:00:00+01:00
  • 2019-02-25T20:00:00+01:00
Februar 25 Montag

Münchner Philosophinnen* Kolloquium (SWIP) mit Katharina Kaufmann M.A. (Justus-Liebig Universität Gießen)

  • 2019-02-15T00:00:00+01:00
  • 2019-02-16T23:59:59+01:00
Februar 15 Freitag

Internationale Tagung in Kooperation mit der LMU München mit u.a. Prof. Dr. Dina Emundts (Berlin), Prof. Dr. Bryan Hall (New York), Prof. Dr. Günter Zöller (München). Organisation: Dr. Giovanni Pietro Basile SJ (Hochschule für Philosophie München) und Dr. Ansgar Lyssy (LMU München).

  • 2019-02-12T19:00:00+01:00
  • 2019-02-12T21:00:00+01:00
Februar 12 Dienstag

Reihe „Die Zukunft der Demokratie“. Podiumsdiskussion mit Dr. Gregor Gysi MdB (Die Linke) und Prof. Dr. Wolfgang Merkel (Politikwissenschaftler, Wissenschaftszentrum Berlin). Moderation: Prof. Dr. Michael Reder (Hochschule für Philosophie, München).

  • 2019-01-31T16:30:00+01:00
  • 2019-01-31T19:30:00+01:00
Januar 31 Donnerstag

Ein Workshop des Kollektivs Feminismus mit einem Gastvortrag von Dr. Christine Bratu (München).

  • 2019-01-28T18:00:00+01:00
  • 2019-01-28T20:00:00+01:00
Januar 28 Montag

Münchner Philosophinnen* Kolloquium (SWIP) mit Dr. Christine Bratu (Ludwig-Maximilians-Universität München)

  • 2019-01-22T19:00:00+01:00
  • 2019-01-22T21:00:00+01:00
Januar 22 Dienstag

Reihe „Die Zukunft der Demokratie“. Podiumsdiskussion mit u.a. Markus Beckedahl (Netzpolitischer Aktivist und Journalist, Begründer des Blogs Netzpolitik.org, Berlin), Prof. Dr. Katharina Zweig (Professorin für Informatik, Analyse komplexer Netzwerke und Algorithmenethik, TU Kaiserslautern), Prof. Dr. Alexander Filipović (Hochschule für Philosophie München/zem::dg).

  • 2019-01-17T19:00:00+01:00
  • 2019-01-17T23:59:59+01:00
Januar 17 Donnerstag

Vorlesungsreihe: „AKTUELLE PERSPEKTIVEN AUF DEN PANPSYCHISMUS“ mit u.a. Prof. Dr. Uwe Voigt (Augsburg).

  • 2019-01-17T18:00:00+01:00
  • 2019-01-17T23:59:59+01:00
Januar 17 Donnerstag

Was ist Hoffnung? Lässt sie sich definieren? Kann man sie teilen? Nachvollziehen? Oder ist sie rein subjektives Empfinden, geprägt von unserem kulturellen Hintergrund? Unserer Sprache? Unserer Erfahrung? Diese Fragen legt Michael Härteis zugrunde, als er Asylsuchende zum Begriff Hoffnung befragte. Entstanden ist daraus eine Zitatensammlung, die als Inspirationsquelle für internationale Künstler/innen diente. Mehr als 150 Kunstschaffende aus allen fünf Kontinenten haben über 280 digitale Abbildungen von Kunstwerken eingereicht. Die Ausstellung zeigt 75 Werke, die von einer internationalen Jury ausgewählt wurden. „Hope is Maybe“ wurde initiiert von Jesuiten-Flüchtlingsdienst und Kunst verorten – Public Art Management. Mit freundlicher Unterstützung durch MISEREOR und der GMG (Michael Härteis, München).