Mainz 2002. 160 Seiten

ISBN 978-3786784357

Jetzt bei Amazon bestellen

Esoterik – ernstzunehmendes Lebenshilfe- und Weltanschauungsangebot oder Ausdruck "sanfter Verblödung" (H. Pestalozzi)? Das Buch soll dem Leser ein persönliches Urteil ermöglichen, indem es unpolemisch informiert: über das Selbstverständnis der Esoterik, ihre klassischen Quellen von der Gnosis bis zur Anthroposophie, über Autoren, Strömungen und Ideen, die zum Esoterikboom der letzten 20 Jahre beigetragen haben und über die heutige Verbreitung esoterischer Vorstellungen. Schließlich werden Schwerpunkte der spirituell ausgerichteten Esoterik sowie medizinisch-psychologische Angebote praktischer Esoterik gesichtet. Kritische Erörterungen einzelner Ideen werden als "Diskussion" herausgestellt und regen zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Phänomen Esoterik an.


Zurück zur Liste der Publikationen

Publikation

Eine Publikation wird nur in der übergeordnetetn Liste angezeigt und benötigt deshalb keine dedizierte Einzelansicht

Bearbeiten

Lehrenden zuweisen

Eine Publikation kann mit einem oder mehreren Lehrenden verknüpft werden

Lehrende verknüpfen