Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Die Pressestelle der Hochschule für Philosophie informiert regelmäßig Medien, Journalisten und die Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen, Vorträge und Hintergründe. Unsere Professoren und Dozenten stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Als interdisziplinär ausgerichtete Hochschule befinden wir uns im regen Austausch mit Human-, Natur- und Sozialwissen­schaften und setzen uns kritisch mit deren Methoden auseinander.

 

Aktuelle Pressemitteilungen der Hochschule

Die Imagefilme der Hochschule

 

Kontakt

Dr. Ludwig Jaskolla

Dr. Ludwig Jaskolla
(Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Kaulbachstraße 31a
80539 München

Tel: +49-(0)89-2386-2341
E-Mail:


Kleiß

Kristina Kleiß
(Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Kaulbachstraße 31a
80539 München

Tel: +49-(0)89-2386-2431
E-Mail:

 

Leitlinien für gute Wissenschafts-PR

Als Mitglied des Bundesverbands Hochschulkommunikation fühlt sich die Pressestelle der HFPH den Leitlinien für gute Wissenschafts-PR verpflicht, die der Bundesverband Hochschulkommunikation 2016 in Zusammenarbeit mit Wissenschaft im Dialog e.V. erarbeitet hat.

 

idw - Informationsdienst Wissenschaft

Die Pressestelle der HFPH ist Mitglied des idw - Informationsdienst Wissenschaft. Das Archiv der Pressemeldungen der HFPH beim finden Sie im folgenden Logo verlinkt.

idw_Logo_mit_Claim.png

 

Die HFPH in den sozialen Medien

Folgen Sie uns auf Facebook! @hfph.muenchen
(die HFPH bei Facebook)

Folgen Sie uns auf Twitter! @hfph_muc
(die HFPH bei Twitter)

IG_Glyph.png @hfphmuc
(die HFPH bei Instagram)

LI-In.png @hochschule-für-philosophie-münchen
(die HFPH bei LinkedIn)

Regeln für eine respektvolle Kommunikation auf den digitalen Kanälen der HFPH (Netiquette)