Philosophie im Herzen von München

Widget: Text Block

An der Hochschule für Philosophie München stellen sich Lehrende und Studierende seit mehr als 90 Jahren gemeinsam den Herausforderungen der Gegenwart. Die vom Jesuitenorden getragene Hochschule bietet Philosophie-Studiengänge mit den staatlich anerkannten Abschlüssen Bachelor, Master, Promotion und Habilitation ebenso an wie berufsbegleitende Weiterbildung vom Zertifikat bis zum Master.

Auf unserem Campus an der Kaulbachstraße, nur wenige Meter vom Englischen Garten entfernt, bieten wir hervorragende Studienbedingungen mit modernen Hörsälen und Seminarräumen und einem sehr günstigen Betreuungsverhältnis. Die Hochschule hat eine gut ausgestattete philosophische und sozialwissenschaftliche Fachbibliothek. In fußläufiger Entfernung liegen die Bayerische Staatsbibliothek sowie die Ludwig-Maximilians-Universität und die Technische Universität München.

Eine Studierende der HfPh beim Lesen der Kritik der praktischen Vernunft Kants

Studieren bei den Jesuiten

Die Bildungstradition der Jesuiten nimmt den ganzen Menschen in den Blick – sie zielt darauf, die Persönlichkeiten auszubilden, die auch im 21. Jahrhundert mutig und gut durchdacht die Zukunft gestalten. Dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet.


Daten und Fakten

Widget: Text Block
Studiengänge an der Hochschule

Die grundständige Ausbildung in Philosophie umfasst die folgenden Studien- und Forschungsmöglichkeiten:

 

Im Bereich von (berufsbegleitender) Weiterbildung und Zusatzstudien bieten wir die folgenden Möglichkeiten an:

Forschungsschwerpunkte der Hochschule

Zu unseren Forschungsschwerpunkten zählen u.a. die folgenden Bereiche:

  • Religionsphilosophie und Philosophische Gotteslehre
  • Philosophie der Psychologie, Handlungs- und Motivationsphilosophie
  • Philosophische Anthropologie und Philosophie des Geistes
  • Philosophie der Digitalisierung und philosophische Fragen künstlicher Intelligenz
  • Praktische und Politische Philosophie

Im Bereich Forschung können Sie sich weiter informieren!

Studierendenzahlen
  • ca. 400 ordentliche Immatrikulierte (davon 47% Frauen, 11% internationale Studierende)
  • zusätzlich ca. 150 nicht-immatrikulierte Promovenden und Gasthörende
Personal
  • 11 Professuren
  • ca. 25 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
  • ca. 15 Verwaltungsmitarbeiter*innen