Prof. Dr. Wolfgang Feneberg verstorben

Prof. Dr. Wolfgang Feneberg verstorben

Die Hochschule für Philosophie München trauert um ihren früheren Lehrenden Prof. Dr. Wolfgang Feneberg. Von 1974 bis 1990 lehrte und forschte er an der Hochschule, ab 1983 als Professor für Einleitung und Exegese des Neuen Testaments, und gründete die „Bibelschule in Israel“. Von 1958 bis 1990 gehörte er dem Jesuitenorden an. Nach seinem Übertritt in die Evangelisch-lutherische Kirche in Bayern arbeitete er als Pfarrer in Fürth und engagierte sich weiter als Lehrender an Hochschulen und Bibelschulen.

Prof. Dr. Wolfgang Feneberg starb am 8. März 2018 im Alter von 82 Jahren in Nürnberg. R.I.P.

Weitere Nachrichten