Soziale Marktwirtschaft und digitale Weltwirtschaft

Soziale Marktwirtschaft und digitale Weltwirtschaft

Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren am 6. Oktober 2017 das Potential Sozialer Marktwirtschaft als Ordnungsmodell für die digitale Weltwirtschaft und die damit verbundenen Herausforderungen. Bei der gemeinsamen Tagung der Akademie für Politik und Zeitgeschehen der Hanns-Seidel-Stiftung, des Bundes Katholischer Unternehmer e.V. und der Hochschule sprechen neben anderen auch der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Dr. Reinhard Kardinal Marx, der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Prof. Dr. Clemens Fuest, der Vorstandsvorsitzende der Hubert Burda Media Holding, Dr. Paul-Bernhard Kallen, und die Vorstandsvorsitzende von Transparency International Deutschland, Prof. Dr. Edda Müller. Die Einladung mit Tagungsprogramm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Weitere Nachrichten