Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Die Pressestelle der Hochschule für Philosophie informiert regelmäßig Medien, Journalisten und die Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen, Vorträge und Hintergründe. Unsere Professoren und Dozenten stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Als interdisziplinär ausgerichtete Hochschule befinden wir uns im regen Austausch mit Human-, Natur- und Sozialwissen­schaften und setzen uns kritisch mit deren Methoden auseinander.

Gerne nehmen wir Sie in unseren auf. Oder folgen Sie uns auf Twitter!

 

Kontakt

Sachs.jpg

Christoph Sachs
(Referent für Presse- & Öffentlichkeitsarbeit)
Kaulbachstraße 31a
80539 München

Tel: +49-(0)89-2386-2431
E-Mail:


Folgen Sie uns auf Twitter! @hfph_presse
(Pressemitteilungen der Hochschule für Philosophie bei Twitter)

 

Folgen Sie uns auf Twitter! @hfph_muc
(die Hochschule für Philosophie bei Twitter)

 

 

Aktuelle Pressemitteilungen

Pater-Reinhold-Iblacker-Gedächtnis-Vorlesung in München

Mit einer Ringvorlesung zu Themen von Palliative und Spiritual Care ehrt die Hochschule für Philosophie München in Kooperation mit dem Christophorus Hospiz Verein München den Jesuiten, Filmemacher und Wegbereiter der Hospizbewegung in Deutschland Reinhold Iblacker. An acht Dienstagen von Oktober bis Dezember sprechen Mediziner, Theologen und Philosophen in öffentlichen Vorträgen im Hörsaal der Hochschule. more…

Eröffnung des Zentrums für Globale Fragen an der Hochschule für Philosophie in München

Die Deutsche Provinz der Jesuiten eröffnet am 21. Juni 2017 das Zentrum für Globale Fragen an der Hochschule für Philosophie in München. Im Fokus der Arbeit steht die akademische Reflexion zu aktuellen Fragen globaler Gerechtigkeit in den Themenbereichen Umwelt und Nachhaltigkeit, Migration sowie Interkulturalität. more…

Johannes Wallacher erneut als Präsident bestätigt

Johannes Wallacher wird für eine dritte Amtszeit als Präsident die Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München leiten. Damit bleibt Wallacher bis zum 31. August 2020 im Amt. more…

Albert-Keller-Lecture zur Frage: „Frieden durch Recht?“

Mit den rechtlichen Grundlagen für dauerhaften Frieden auf Weltebene beschäftigt sich die diesjährige Albert-Keller-Lecture an der Hochschule für Philosophie München. In ihrem Vortrag am Montag, 15. Mai 2017, 18.00 Uhr, in der Aula der Hochschule (Kaulbachstraße 31) geht die Regensburger Juristin und Rechtsphilosophin Katrin Gierhake von der Rechtslehre Immanuel Kants aus. more…