Nahtod-Experte Pim van Lommel in München

Nahtod-Experte Pim van Lommel in München

München, 27.10.2017 (HfPh) Der Nahtod-Experte und Kardiologe Pim van Lommel hält einen öffentlichen Abendvortrag an der Hochschule für Philosophie München. Am Freitag, 10. November 2017, spricht er ab 19.00 Uhr in der Aula zum Thema „Endloses Bewusstsein. Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung“. Van Lommel vertritt die These, das Gehirn fungiere nur als Empfänger eines endlosen Bewusstseins, das nach dem Tod nicht aufhöre zu existieren.

Die Autorin und Mitgründerin des Netzwerks Nahtoderfahrung e.V. Sabine Mehne berichtet im Rahmen der Veranstaltung von ihrer persönlichen Nahtoderfahrung. Barbara Richartz, Kardiologin und Lehrbeauftragte der Hochschule, moderiert den Abend. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Vortrag findet anlässlich des ersten Münchner Nahtod-Kongresses statt, welchen der Erich-Lejeune-Lehrstuhl für Philosophie und Motivation der Hochschule für Philosophie München in Kooperation mit „Nahtoderfahrung-München: Selbsthilfe- und Studiengruppe“ veranstaltet.

Weitere Nachrichten